PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rathstiefster Stollen



Anke
06.03.2010, 09:23
Der Rathstiefste Stollen ist einer auf einer Länge von ca. 1000 m
in den Berg hineingehauener Entwässerungsstollen.
Für die Grube des Rammelsberges wurde dieser um das Jahr 1150 aufgefahren.
Der Rathstiefste Stollen ist vollständig mit farbenprächtigen Vitriolen
bedeckt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Vitriole

Eine Führung in den Rathstiefsten Stollen werden noch immer
im Weltkulturerbe Rammelsberg angebobten.
Diese Führung, die ich selbst schon als Frau mitgemacht habe ,
hat eine Dauer von ca. 4 Stunden.
Nach der Führung sitzt man bei einem Tscherper-Essen unter Tage zusammen und kann über seine Eindrücke berichten.
Da die Führungen nur in kleinen Gruppen stattfindet, die aus
bis zu 8 Personen besteht, ist eine Anmeldung erwünscht.

Leider war es mir damals nicht möglich eine Kamera mit auf diese
Tour zu nehmen.
Aber vielleicht hat jemand noch Fotos davon ?

Frank
06.03.2010, 11:10
Bilder demnächst.

Ich werde ihn in ein paar Monaten befahren!!!

8)

Anke
06.03.2010, 11:15
Bilder demnächst.

Ich werde ihn in ein paar Monaten befahren!!!

8)
Dann suuuper viel Spaß dabei :)
Es ist echt super schön da unten !?(

Frank
06.03.2010, 11:18
Glaube ich, muß aber noch bis Anfang Juli warten..

Anke
06.03.2010, 11:21
Glaube ich, muß aber noch bis Anfang Juli warten..
:D:D:D:D

Wir warten auch ;) :P

Axel
06.03.2010, 15:07
Dreimal bin ich da schon eingefahren, immer wieder ein neues Erlebnis -sehr Empfehlenswert. Einmal habe ich mir das als Geburtstagsgeschenk gewünscht und bekommen. Ein andersmal habe ich vergessen genug Stoff auf meine Kamara mitzunehmen, das hat mich sehr gewurmt. Ich schicke mal ein paar von meinen Eindrücken rüber.
Gruß und Glück Auf Axel P.:)

joachim-fricke
06.03.2010, 19:00
Hallo Anke,

wo genau finde ich das Mundloch des Stollens?

Liebe Grüße

Jo

Frank
06.03.2010, 19:08
Hallo Joachim,

er ist im Bereich des

Theresienhof Goslar
Rammelsberger Straße 42
38644 Goslar

Lieber Gruß
Frank

Andreas
07.03.2010, 07:51
Guten Morgen,

es gibt leider keinen Hinweis auf den Rathstiefsten. Der Weg der zum Mundloch führt, ist heute durch einen kleinen Kniehohen Zaun gesperrt (kann man aber einfach drübersteigen). Der Weg führte früher über eine Brücke und man kam zu den Herzbergwiesen. Von der Brücke sind nur noch die Fundamente zu erkennen.

Eigentlich gehört der Weg wieder hergerichtet und ein Hinweisschild an die Straße...

Vom Theresienhof kommt man nicht zum Mundloch, da ist ein Zaun zwischen und man steht an der Abzucht. am Besten an der Rammelsbergstraße, gegenüber Einmündung der Bruchchausse parken, von da sind es über den mikrigen Zaun ca. 150 Meter.

ManicMiner
16.03.2010, 18:55
Es gibt an der Rammelsberger Straße nichtmal mehr einen Hinweis auf den wohl ältesten, erhaltenen Grubenbau!
Die Brücke am Weg hinter dem Theresienhof ist schon lange verschwunden.
Wenigstens ein Weg von der Rammelsbergerstraße und eine Dennert-Fichte (http://de.wikipedia.org/wiki/Dennert-Tanne) sollte doch drin sein. Der Stollen gehört unmittelbar zum Weltkulturerbe.
Ebenso könnte man den Bereich vorm Mundloch nett herrichten.

VG

Speedy
09.09.2011, 08:11
Hallo zusammen,

ich habe mal ein paar Bilder vom Rathstiefsten Stollen in ein Album gelegt. Ist mein erstes Album. Ich hoffe das es geklappt hat.

Gruß
Uwe

Anke
09.09.2011, 08:14
Hallo Uwe,

ja, es hat geklappt ! Vielen Dank !!!

AlterSchirm
09.09.2011, 08:53
Ist ein schönes Album, klasse Farben und schöne Mineralien.

uwe unten
17.02.2012, 20:42
hallo anke
wieviel fotos möchtset du haben ? vom eingang rathtiefste bis zum turbinenschacht

glück auf uwe

uwe unten
18.02.2012, 21:24
hallo
ja es gibt keinen hinweis , ich meine ist auch gut so , da es leider zuviele grabräuber gibt.das ist nun leider mal so , und bevor da wieder wer auf dumme ideen kommt , sollte man es so lassen wie es ist.
glück auf uwe

Sweety
16.09.2017, 21:10
Hallo,

Ich habe heute die Abenteuer Tour rathstiefster stollen.
Die Eindrücke sind der Wahnsinn. Es war auch sehr anstrengend. Der Schluss war der schlimmste. Die Leiter rauf klettern um auszufahren. Hat jemand eventuell davon ein Foto?

Speedy
18.09.2017, 07:12
Hier ist der link zum Album: http://www.goslarer-geschichten.de/album.php?albumid=51

Von der Leiter ist keines dabei.
Da muß ich mal schauen, ob ich noch was auf der Festplatte habe.

Sweety
18.09.2017, 09:43
Hallo Uwe,

Das Album habe ich schon gesehen. Sehr schöne Bilder.
Das wäre sehr nett. Vielleicht findest du ja noch was.☺
LG Mandy

Speedy
18.09.2017, 17:30
Hier sind die paar Bilder die wir beim Aufstieg aus dem Stollengemacht haben.
Villeicht helfen sie dir ja weiter.

Sweety
18.09.2017, 17:41
Hallo Uwe,

Vielen Dank für die Bilder.

Lg