PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Modenhaus Bruns



Andreas
21.03.2010, 11:21
http://www.goslarer-geschichten.de/images/threadthumbs/bruns.jpg
In den Räumlichkeiten befindet sich heute der Drogerie-Discounter Rossmann.
Auf dem Bild in der Werbung sieht das aus wie ein riesiger Laden - so war das damals aber üblich.
245
An dem zurückgesetzen Eingang kann man so in etwa erkennen, dass es heute Rossmann ist.

ManicMiner
21.03.2010, 11:52
Das sieht wirklich gewaltig aus. Man mag denken, daß es sich um einen Neubau im Gewerbegebit handelt. Geschickt gemacht, einfach de ganzen oberen Gebäudeteil mit dem schönen Fachwerk abgeschnitten. Allerdings erscheint mir die linke Fensterfront etwas in die Länge gezogen;)

MfG

Andreas
02.02.2011, 15:51
Modenhaus Bruns

Im August 1826 gründete J. Conrad Bruns in dem barocken Wohnhaus Markt 12 eine Tuch-, Manufaktur und Modewarenhandlung.

Am 23.10.1899 brannte das Gebäude aus und wurde durch das Löschwasser stark beschädigt. 1900 erfolgte der Wiederaufbau bei dem das Haus um ein weiteres Fachwerkgeschoss aufgestockt wurde.

Die Familie Bruns betrieb das Geschäft über mehrere Generationen weiter. 1972 übernahm Hanz-Jürgen Blaseio das Modegeschäft.

Mitte der 1980er Jahre wurde das Geschäft geschlossen. Das Gebäude beherbergt seitdem die Filiale eine Drogeriediscounters. Die neugestaltete Schaufensterfront (siehe Foto) von 1956 verschwand wieder.

Quelle: Scan aus einem Kalender