PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ex-Aldi, Astfelder Straße



Andreas
20.02.2012, 07:23
Guten Morgen,

wenn man sich den alten Aldi an der Astfelder Straße ansieht, besteht der aus 3 Bauteilen. Das "Hochhaus" ist um einiges älter als die später angebauten Fertigteilhallen.

Was war in dem ältesten Gebäudeteil vorher oder wozu gehörte es?

Systemcoach
20.02.2012, 10:36
Hallo Andreas,

da war doch ausser der Shelltankstelle mit dem Berliner Otto Jübermann als Pächter, heute die Freie Tankstelle, noch eine Kfz-Werkstatt mit Autohandel in Richtung Stadt.

Die Marke ist mir entfallen. Entsprach wohl damals nicht meinem persönlichen Geschmack und Geldbeutel gegenüber dem, was da grün auf meinem Bild durchschimmert ;)

Glück Auf!
Ekkehard

Onkel Hotte
20.02.2012, 11:29
Hallo,
die Autowerkstatt bzw. Autohandel müsste Wolfram gewesen sein, damals Glas und später dann BMW (Glas wurde so 66 rum von BMW übernommen). Bei Wolfram hat,soweit ich weis, der Vater von Rainer Langhans als Autoverkäufer gearbeitet. Die genaue Lage weis ich aber auch nicht mehr, glaube aber der Laden wurde abgerissen

Systemcoach
20.02.2012, 12:50
Hallo,
die Autowerkstatt bzw. Autohandel müsste Wolfram gewesen sein, damals Glas und später dann BMW (Glas wurde so 66 rum von BMW übernommen). Bei Wolfram hat,soweit ich weis, der Vater von Rainer Langhans als Autoverkäufer gearbeitet. Die genaue Lage weis ich aber auch nicht mehr, glaube aber der Laden wurde abgerissen

10. November 1966 war das Übernahmedatum vom BMW. So konnte ich immerhin sagen, ich bin mit meinem BMW Coupé da, ein Goggomobil
250 Ts von 1968 :D

Glück Auf!
Ekkehard

Andreas
22.02.2012, 07:26
Guten Morgen,

also typisch für eine Tankstelle ist das Gebäude ja auch nicht. Nach fast 25 Jahren ist es auch auch nicht mehr so richtig vorstellbar wie es da aussah.
Die Tankstelle müsste ein richtiges Satteldach gehabt haben (Nicht so ein Flachdach wie heute üblich) Ich meine, die Tanke war aber direkt neben dem Aldi (heute genau Straße zur Unterführung). Beim Abriss der Tankstelle habe ich mir fast die Gesamt Leuchtreklame gesichert, das coolste aber war die große Shell-Muschel. Erst hing die in meinem Zimmer und später in meiner eigenen Wohnung im Wohnzimmer. (Foto folgt)

UnsUwe
22.02.2012, 07:37
War da nicht auch mal die ARAL von Ernstchen Wedde? Ich war da immer mit meinem Vater tanken. Es gab da eine Zeitlang für jedes Tanken ein Oldtimer-Bild eingeschweißt in blauer Folie. Hispano Suiza und so. Damit hab ich dann mein Zimmer tapeziert.

Hanno
22.02.2012, 10:52
War da nicht auch mal die ARAL von Ernstchen Wedde? .

Hallo Uwe,

klar war das die Tanke von Wedde. Da haben wir auch öfter getankt und
gewaschen. An die Bilder kann ich mich aber nicht erinnern.
Bunte Bilder sind auf jeden Fall ein netterer Rabatt als ominöse Punkte auf
Plastikkarten. ;)

ManicMiner
22.02.2012, 13:24
was war denn vorher die heute freie Tankstelle Schachtmeyer? Ich bekommes es nicht zusammen, da muss mir jemand auf die Sprünge helfen.

Andreas
23.02.2012, 07:14
Guten Morgen,

wie versprochen - Die Shell-Muschel.
Mann. Mann, heute ist das echt albern, damals aber echt cool.

Heinzelmann
23.02.2012, 07:24
Wie hast du die damals nach hause gekriegt ? Unter der Jacke :D

Andreas
23.02.2012, 08:02
Hehe Heinzelmann,

mein Kumpel hatte damals schon ein Auto, Decke aufs Dach seines R4 und jeder mit einer Hand aus dem Fenster festgehalten.
Die Preistafeln passten so ins Auto ...

Andreas
07.03.2012, 07:14
Diesem Foto nach zu urteilen, war das 1969 eine Aral-Tankstelle.

http://img51.imageshack.us/img51/3904/201b441188agoslar5869.jpg

Speedy
15.12.2015, 11:32
Im Gebäude des Ex-Aldi befindet sich schon seit einiger Zeit der Getränkemarkt "Getränke-Oase".
Der Markt nutzt die kommplette Verkaufsfläche des Aldi.

susanne65
08.08.2017, 20:17
Ich bin gerade durch Zufall auf diese Seite gestossen...mein Vater hatte unmittelbar neben der freien Tankstelle sein "Revier" und seine "eigene" Tankstelle ...Shell-Tankstelle.Hatte also nichts mit der freien Tankstelle von nebenan zu tun. Das die Hebebühne noch funktioniert freut mich, wundert mich aber auch nicht, denn mein Vater hat immer alles sehr gepflegt und für die Ewigkeit gebaut.

...die Jahre sind vergangen und inzwischen hat sich in einem Teil des ehemaligen Aldi ein Biomarkt angesiedelt.