Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Café Pickahn

  1. #1
    Wasserknecht Avatar von Suzanne
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    1
    3 Danke für 2 Beiträge erhalten

    Standard Café Pickahn

    Hallo. Ich weiss nicht, wie dieses Cafe geschrieben wurde. Es war gegenueber dem Sparkassenhaupteingang Baeckerstrasse. Kann sich noch jemand an dieses schoene kleine Cafe erinnern? Ich finde nichts darueber im Internet. Die Einrichtung war in irgendeinem alten Stil gehalten und ich meine, ein grosser Kachelofen war auch dort drin. Ich muss wohl im Winter dort gewesen sein, da ich mich an die wohlige Kachelofenwaerme erinnere.

  2. Danke von:

    karbid (14.02.2013),Mika (13.02.2020)

  3. #2
    Hauer Avatar von karbid
    Registriert seit
    02.03.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    139
    Danke
    108
    166 Danke für 47 Beiträge erhalten

    Standard

    Hi,
    Gastronomie ist da nach wie vor drin, wenn auch öfters mal was neues.
    MfG
    Günther

  4. #3
    Schießhauer Avatar von Speedy
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    56
    Beiträge
    1.357
    Danke
    1.423
    1.088 Danke für 455 Beiträge erhalten

    Standard

    Ist das da, wo das "Trüffel" drin ist?
    Gruß
    Uwe

  5. #4
    Hauer Avatar von karbid
    Registriert seit
    02.03.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    139
    Danke
    108
    166 Danke für 47 Beiträge erhalten

    Standard

    An das Cafe erinnere mich, daß das aber Pickahn hieß hatte ich nicht mehr im Gedächnis
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken pickahn.jpg  
    Geändert von karbid (19.02.2013 um 13:13 Uhr)
    MfG
    Günther

  6. Danke von:

    Andreas (26.02.2020),Bergmönch (16.02.2020),Gunnar (01.03.2020),Hanno (20.02.2013),nobby (28.02.2020),Speedy (19.02.2013),Strippenzieher (19.02.2013),Suzanne (19.02.2013)

  7. #5
    Wasserknecht Avatar von Mika
    Registriert seit
    13.02.2020
    Ort
    Quickborn
    Beiträge
    2
    Danke
    2
    0 Danke für 0 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo,

    ich bin heute zufällig aufgrund von Familienforschung/Stammbaumerstellung auf diese Seite gestossen. Das Cafe Pickahn kenne ich aus meiner Kindheit.
    Meine Eltern, Oma und ich waren dort oft, um meine Großtante dort zu besuchen, sie war eine Pickahn und wohnte auch in der Nähe des Cafe´s. Ich würde gern noch mehr über dieses Cafe
    erfahren, um meine Erinnerungen aufzufrischen. Wie lange existierte es bzw. wann wurde es geschlossen. Gibt es noch Fotos?
    Ich weiß nur noch, daß ich dort mein erste Eis gegessen habe. Und das ist sehr laaaange her.

  8. #6
    Hauer Avatar von Nils
    Registriert seit
    13.10.2011
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    205
    Danke
    117
    239 Danke für 99 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Mika Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich bin heute zufällig aufgrund von Familienforschung/Stammbaumerstellung auf diese Seite gestossen. Das Cafe Pickahn kenne ich aus meiner Kindheit.
    Meine Eltern, Oma und ich waren dort oft, um meine Großtante dort zu besuchen, sie war eine Pickahn und wohnte auch in der Nähe des Cafe´s. Ich würde gern noch mehr über dieses Cafe
    erfahren, um meine Erinnerungen aufzufrischen. Wie lange existierte es bzw. wann wurde es geschlossen. Gibt es noch Fotos?
    Ich weiß nur noch, daß ich dort mein erste Eis gegessen habe. Und das ist sehr laaaange her.
    Hallo Mika,
    eigentlich bist Du doch als Angehöriger der Experte für das Café. Gibt es unter Deinen Angehörigen niemanden, der sich an Deine Tante und ihr Café erinnert ? Hat die Tante keine Nachkommen oder andere Angehörige aus der Familie, die um die Schließung wissen, oder Familienfotos Deiner Tante samt welche vom Café haben ?

    Viele Grüße, Nils

  9. Danke von:

    Mika (28.02.2020),nobby (27.02.2020)

  10. #7
    Wasserknecht Avatar von Mika
    Registriert seit
    13.02.2020
    Ort
    Quickborn
    Beiträge
    2
    Danke
    2
    0 Danke für 0 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Nils,
    die Angehörigen sind das Problem. Die gibt es nicht mehr, da alle schon lange verstorben sind. Und durch die Ahnenforschung bin ich jetzt zufällig wieder auf diesen Familienzweig gestossen und da kamen mir so einige Erinnerungen wieder in den Sinn. Alles was ich inzwischen über das Café weiß, habe ich im Internet gefunden. Mein erstes Eis habe ich Ende der 60iger dort gegessen, weil der Mann meiner Großtante mir ein Schokoeis gemacht hat. Alle anderen Sorten mochte ich nicht. Ich habe auch keine Bilder aus der Zeit. Die sind wohl alle bei den Wohnungsauflösungen abhanden gekommen .
    Viele Grüsse
    Mika

  11. #8
    Hauer Avatar von Trichtex
    Registriert seit
    21.02.2016
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    249
    Danke
    257
    500 Danke für 219 Beiträge erhalten

    Standard

    Moin Mika!

    Zitat Zitat von Mika Beitrag anzeigen
    die Angehörigen sind das Problem. Die gibt es nicht mehr, da alle schon lange verstorben sind.
    Wenn Du nach dem Namen Pickahn in Goslar suchst, findest Du zumindest einen, der Zugführer bei der Feuerwehr ist. Da es sich nicht gerade um einen Allerweltsnamen handelt, darf eine Verwandtschaft zu den damaligen Cafebesitzern vermutet werden. Vielleicht lohnt sich eine Kontaktaufnahme.

    Ich kann mich außerdem an ein Mädchen dieses Nachnamens erinnern, das inzwischen Mitte fünfzig sein müsste, allerdings weiß ich nichts über deren Verbleib - möglicherweise kann da aber auch der Feuerwehr-Zugführer weiterhelfen.

    Viele Grüße,

    Gunther
    Geändert von Trichtex (28.02.2020 um 19:19 Uhr)

  12. Danke von:

    Nils (29.02.2020)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.