Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Leider kein HSB-Anschluss für Braunlage

  1. #1
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    51
    Beiträge
    2.300
    Danke
    2.304
    3.007 Danke für 928 Beiträge erhalten

    Standard Leider kein HSB-Anschluss für Braunlage

    http://www.weser-kurier.de/region/ni...id,725688.html

    Braunlage. Der Anschluss des Ferienortes Braunlage an die Harzer Schmalspurbahnen bleibt Wunschdenken. Das Land Niedersachsen könne das Projekt nicht finanzieren“, sagte der Sprecher des Wirtschaftsministeriums, Stefan Wittke, gestern. Eine Einbindung in das Netz der Harzer Schmalspurbahnen (HSB) und der damit verbundene Anschluss an den Brocken würde rund 30 Millionen Euro kosten, sagte Braunlages Bürgermeister Stefan Grote (SPD). Er bedauerte die Entscheidung des Landes. Auch die Stadt und der Landkreis Goslar seien nicht in der Lage, das Projekt zu bezahlen. Harzer Touristiker hatten sich vom Bahnanschluss einen erheblichen Aufschwung für die Region versprochen.
    Glück Auf!
    Andreas

  2. Danke von:

    uwe unten (12.12.2013)

  3. #2
    Schießhauer Avatar von uwe unten
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    goslar/ohlhof
    Alter
    67
    Beiträge
    625
    Danke
    298
    652 Danke für 224 Beiträge erhalten

    Standard

    hallo
    andreas ,komisch das mit quedlinburg hat geklappt ,die haben ihren anschluss . vielleicht hätte man das gleich nach der wende machen müssen , ostanschluss in den westen mit förderung aufbau ost . heute fehlt die rendiete von 20%
    Glück Auf Uwe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.