Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 68 von 68

Thema: Greif-Werke - "Deutsche Bürobedarfsgesellschaft Carl Bruer & Co."

  1. #61
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Posting Award
    Avatar von Bergmönch
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    584
    Danke
    1.035
    1.337 Danke für 369 Beiträge erhalten

    Standard Bruers Möbel im Ebay

    Im Ebay tauchen jetzt Möbel von Carl Bruer (Gründer der Greif-Werke) auf:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Stühle 1.JPG 
Hits:	21 
Größe:	142,3 KB 
ID:	15891


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Stühle 2.JPG 
Hits:	15 
Größe:	87,4 KB 
ID:	15892


    Beste Grüße

    Bergmönch
    Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. (Lichtenberg)

  2. Danke von:

    Maria (23.10.2016),Speedy (21.10.2016)

  3. #62
    Wasserknecht Avatar von Zorg
    Registriert seit
    11.10.2017
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    11 Danke für 3 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo,
    als Sammler von u.a. altem Schreibzeug sind mir ein paar Greif Tintenfässer zugelaufen.
    Leider kann ich hier keine Bilder hochladen und einen externen Bilderdienst verwende ich nicht.
    Die Tintenfässer sind mit "Greif EXTRA Tinte blau" und seitlich mit "Nr.948 1/32L" beschriftet. Die Tintenfässchen sind alle mit einem Korken verschlossen.
    Aus meiner Sammlererfahrung würde ich das Alter auf 1910-1930 schätzen. Da kann ich allerdings auch falsch liegen. Deshalb hoffe ich hier auf genauere Auskunft.

    Herzliche Dank schon mal,
    Andreas
    Geändert von Zorg (11.10.2017 um 13:38 Uhr)

  4. Danke von:

    Bergmönch (11.10.2017),Maria (21.10.2017),Speedy (11.10.2017)

  5. #63
    Schießhauer Errungenschaften:
    SozialVeteranCreated Album picturesOverdriveTagger First ClassDeine erste IG50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Discussion Ender
    Avatar von Speedy
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    54
    Beiträge
    1.254
    Danke
    1.081
    890 Danke für 390 Beiträge erhalten

    Standard

    Hast du es schon mal bei Pelikan versucht?
    Kann ja sein, das es dort noch ein Archiv zu Greif gibt.
    Gruß
    Uwe

  6. #64
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Posting Award
    Avatar von Bergmönch
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    584
    Danke
    1.035
    1.337 Danke für 369 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Zorg,

    wenn Du hier etwas schreiben kannst, darfst Du auch Bilder hochladen. Drücke einfach rechts, unter dem Schreibfenster, auf "Erweitert" und dann auf den Button mit der Büroklammer. Alles weitere erklärt sich von selbst. Um etwas zu dem Tintenfass sagen zu können, wäre ein Bild hilfreich.

    Das Firmenarchiv von Greif befindet sich definitiv nicht bei Pelikan. Es wurde, nach Auflösung der Greif-Verwaltung 1985 dem Stadtarchiv in Goslar übergeben. Dort ist es für Interessierte zugänglich.

    Beste Grüße

    Bergmönch
    Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. (Lichtenberg)

  7. Danke von:

    Hobo (11.10.2017),Maria (21.10.2017),Speedy (12.10.2017)

  8. #65
    Wasserknecht Avatar von Zorg
    Registriert seit
    11.10.2017
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    11 Danke für 3 Beiträge erhalten

    Standard

    So...hat hoffentlich geklappt:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20171011_130535.jpg 
Hits:	17 
Größe:	282,0 KB 
ID:	16744Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tintenfasss.jpg 
Hits:	18 
Größe:	223,5 KB 
ID:	16743

  9. Danke von:

    Bergmönch (13.10.2017),Hanno (13.10.2017),Harzer06 (13.10.2017),Hobo (12.10.2017),Maria (21.10.2017),Speedy (12.10.2017),Toni Pepperoni (12.10.2017)

  10. #66
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Posting Award
    Avatar von Bergmönch
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    584
    Danke
    1.035
    1.337 Danke für 369 Beiträge erhalten

    Standard

    Das mit den Bildern hat doch super geklappt!

    Der Greif-Schriftzug in dieser Form wurde nur bis ca. 1953 verwendet, davor jedoch mehrere Jahrzehnte lang. Die Korkverschlüsse scheinen mir älter, ich habe darüber jedoch keine Unterlagen. Fest steht: 1917 wurde die Deutsche Bürobedarfsgesellschft in Greif-Werke umbenannt, ab 1953 wurde der Schriftzug auf Deinen Flaschen nicht mehr verwendet. Eine bessere Datierungsgenauigkeit als diese 36 Jahre kann ich leider nicht bieten. Im Stadtarchiv gibt es jedoch alte Kataloge und Verkaufsunterlagen. Einfach mal Kontakt aufnehmen.

    Beste Grüße

    Bergmoench
    Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. (Lichtenberg)

  11. Danke von:

    Hobo (13.10.2017),Speedy (14.10.2017)

  12. #67
    Wasserknecht Avatar von Zorg
    Registriert seit
    11.10.2017
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    11 Danke für 3 Beiträge erhalten

    Standard

    Herzlichen Dank für die schnelle Auskunft!
    Gibt es eine Sammlung zu dem Thema Greif? Ich gebe gerne ein Tintenfass ab wenn es dort noch nicht vorhanden ist...

    Zorg

  13. Danke von:

    Hobo (15.10.2017)

  14. #68
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Posting Award
    Avatar von Bergmönch
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    584
    Danke
    1.035
    1.337 Danke für 369 Beiträge erhalten

    Standard

    Alle größeren Objekte aus dem Firmenarchiv, die nicht in das Stadtarchiv übernommen werden konnten, hat man dem Goslarer Museum übergeben. Hier werden auch einige Dinge in der Permanenten Ausstellung gezeigt. Vielleicht hat man dort interesse:

    https://www.goslar.de/kultur-freizei...oslarer-museum

    Du kannst dich direkt an das Museum wenden, oder an den Museumsverein, der zu den Trägern gehört:

    http://museumsverein-goslar.com/


    Beste Grüße

    Bergmönch
    Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. (Lichtenberg)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.