Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Grillplatz an der Bärenhöhle

  1. #1
    Schießhauer Avatar von uwe unten
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    goslar/ohlhof
    Alter
    65
    Beiträge
    625
    Danke
    298
    641 Danke für 219 Beiträge erhalten

    Standard Grillplatz an der Bärenhöhle

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	thumb goslar bärenhöhle.jpg 
Hits:	1118 
Größe:	4,8 KB 
ID:	15495

    Zur bärenhöhle : 72-76 haben wir ( die strassenkids aus jürgenohl ) dort nach einbruch der dunkelheit gegrillt .unseren müll haben wir mitgenommen.ebenso weiter unten in der schutzhütte an der granetalsperre , auch bei schnee im winter . einmal kam sogar nachst ein förster vorbei .

    glück auf uwe

  2. #2
    Hauer Avatar von Strippenzieher
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Hannover
    Alter
    60
    Beiträge
    114
    Danke
    857
    76 Danke für 47 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von uwe unten Beitrag anzeigen
    hallo susanne
    zur bärenhöhle : 72-76 haben wir ( die strassenkids aus jürgenohl ) dort nach einbruch der dunkelheit gegrillt .unseren müll haben wir mitgenommen.ebenso weiter unten in der schutzhütte an der granetalsperre , auch bei schnee im winter . einmal kam sogar nachst ein förster vorbei .

    glück auf uwe

    Hallo Uwe,

    daß Ihr Euren Müll wieder mitgenommen habt, ist so löblich wie selbstverständlich
    Heute ist das offensichtlich nicht mehr so.
    Vor ein paar Wochen war ich mal dort. An der Bärenhöhle war es relativ sauber, aber die Schutzhütten am Granerundweg mochte man kaum betreten.
    Überall Müll, Scherben, Kronkorken u.ä., außerdem stank es erbärmlich nach menschlichen Ausscheidungen.
    Glücklicherweise war das Wetter so schön, daß wir die Hütten nicht brauchten.


    Viele Grüße


    Andreas

  3. #3
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    50
    Beiträge
    2.285
    Danke
    2.183
    2.917 Danke für 902 Beiträge erhalten

    Standard Grillplatz an der Bärenhöhle

    Hallo,

    vor ein paar Tagen war ich am Steinberg und an der Bärenhöhle.

    Von dem Grillplatz ist fast nichts mehr zu sehen, lediglich ein paar Fundamentreste von den gemauerten
    sind noch zu erkennen. Leider hatte ich weder Handy noch Knipse dabei. Es sieht auf jeden Fall sehr,
    sehr trostlos aus. Vielleicht hat ja jemand Fotos von Früher.
    Glück Auf!
    Andreas

  4. Danke von:

    märklinist (29.04.2015)

  5. #4
    Gezäheschlepper Avatar von Frankenschreck
    Registriert seit
    07.09.2012
    Ort
    Fürth
    Alter
    44
    Beiträge
    19
    Danke
    3
    5 Danke für 3 Beiträge erhalten

    Standard

    Sieht`s da so schlimm aus?? Kann mich noch an meine Pfadfinderzeit erinnern, da haben wir da oben auch gegrillt. Hat zwar geschüttet wie aus Eimern, aber lustig war`s trotzdem!! Schade drum.... Gibt ja eh sehr wenige öffentliche Grill bzw. Picknickplätze!!

  6. #5
    Gedingeschlepper Avatar von joe70
    Registriert seit
    18.02.2013
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    26
    Danke
    4
    31 Danke für 14 Beiträge erhalten

    Standard

    Ich hab mit der ost Goldende Aue oder der Georgenbergschule da mal ein Grillen gemacht. Da war noch alles ok.

  7. #6
    Gedingeschlepper Avatar von rawe60
    Registriert seit
    02.07.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    60
    Beiträge
    30
    Danke
    3
    61 Danke für 15 Beiträge erhalten

    Standard

    So wie es aussieht, ist der Grillplatz anscheinend von Vandalen zerstört worden. Es würde mich mal interessieren ob der Grillplatz im Taternbruch in einem ähnlich kümmerlichen Zustand ist

  8. #7
    Hauer Avatar von Sperber
    Registriert seit
    27.01.2012
    Ort
    goslar
    Beiträge
    218
    Danke
    216
    234 Danke für 74 Beiträge erhalten

    Standard

    Moin,

    soweit ich weiß, darf dort oben nicht mehr gegrillt werden...dies Verbot ist schon ein paar Jahre alt. Seit diesem Verbot setzt dort kausalitär der Verfall ein.
    Schade eigentlich, wir haben diese Option damals gerne genutzt! Wo gibt es hier eigentlich noch Möglichkeiten im Freien zu grillen?
    Goslar birgt einiges...

    Grüße

    Sperber

  9. #8
    Schießhauer Avatar von Maria
    Registriert seit
    05.02.2013
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    280
    Danke
    1.388
    811 Danke für 228 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Sperber,
    am Kiefhölzerteich gibt es noch Möglichkeiten
    Liebe Grüße Maria

  10. Danke von:

    Sperber (29.04.2015)

  11. #9
    Schießhauer Avatar von Harzer06
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    361
    Danke
    388
    537 Danke für 212 Beiträge erhalten

    Standard

    Moin,

    dieses Thema ist zwar schon etwas älter, aber ich fand Photos aus dem Frühjahr 2015. Die Aufbauten sind alle entfernt worden (ich meine mich in früheren Jahren an eine aus kräftigen Holzkonstruktionen bestehende Überdachung des Hauptgrills erinnern zu können), von einem Grill waren noch Fundamentreste zu sehen, der "Brunnen" ist durch Windbruch zerstört worden. Insgesamt ein trauriger Anblick.

    Vandalen werden das Ende kaum (allein) bewerkstelligt haben. Eher das Grillverbot, der natürliche Zerfall der Hölzer und eine Stadt/Stadtforst, die nichts erneuert, sondern Abgängiges einfach ersatzlos abbaut.

    Der "Brunnen" war übrigens gar keine echte Quelle, sondern ein romantisches Konstrukt, daß sein Wasser durch ein Rohr wenige Meter höher aus einem natürlichen Bachlauf bezog, also Oberflächenwasser ohne Trinkwasserqualität.

    Im Anhang Bilder der Bärenhöhle, eines Grill-Fundamentes und der Brunnenreste.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Reste des Brunnens.jpg 
Hits:	136 
Größe:	1,77 MB 
ID:	16714Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Reste eines Grills.jpg 
Hits:	129 
Größe:	1,82 MB 
ID:	16715Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bärenhöhle_2015.jpg 
Hits:	150 
Größe:	1,76 MB 
ID:	16716

    G´Auf
    Harzer06

  12. Danke von:

    Andreas (17.09.2017),Bergmönch (14.09.2017),Maria (13.09.2017),Speedy (14.09.2017)

  13. #10
    Schießhauer Avatar von Professorexabyte
    Registriert seit
    31.03.2012
    Ort
    Jürgenohl
    Beiträge
    300
    Danke
    18
    179 Danke für 102 Beiträge erhalten

    Standard

    Es gibt so viele schöne Stellen im Landkreis. Ich selbst habe mir für meinen Geburtstag im August auch gedanken gemacht. Aber es fand sich im ganzen Landkreis einfach nichts angemessenes. Das Okerufer in Vienenburg war noch eine Option. Aber einfach so ein Feuer in einem mitgebrachten Grill mitten im Landschaftsschutzgebiet wollte dann auch keiner wirklich machen. Nach wochenlanger Suche mussten wir komplett unspektakulär im Garten eines Freundes grillen, weil die Stadt einfach NULL Plätze an schönen Orten ermöglicht. Man stelle sich einen Sommerabend vor wenn es dort ausdrücklich erlaubt wäre: Das ganze Oker-Ufer voller Menschen die grillen und ihren Sonntag an der Oker verbringen. Die Flut hat dort gut Terraforming gemacht. Aber zum positiven. Man kann da nun viel besser in's Wasser gehen.

    Selbst ein Telefonat mit dem Ordnungsamt, wo man denn schön im Freien mal grillen kann, brachte kein Ergebnis. Eindeutig verfehlte Kommunalpolitik.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.