Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 84

Thema: Stadtwerke Goslar, Stadtbus Goslar GmbH - Diskussionen

  1. #71
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    49
    Beiträge
    2.285
    Danke
    2.169
    2.890 Danke für 883 Beiträge erhalten

    Standard

    Super interessant, auch die Bandenwerbung auf den Bussen, viele Firmen gibt es heute schon gar nicht mehr.
    Ich kann mich noch an einen roten Kochlöffel-Bus erinnern
    Glück Auf!
    Andreas

  2. Danke von:

    Maxe 27 (17.04.2020),Roger (17.04.2020)

  3. #72
    Moderator Avatar von Bergmönch
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    57
    Beiträge
    686
    Danke
    1.390
    1.762 Danke für 460 Beiträge erhalten

    Standard

    Hast Du mal daran gedacht, das als Bildband herauszugeben?

    Beste Grüße

    Bergmönch
    Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. (Lichtenberg)

  4. Danke von:

    Maxe 27 (17.04.2020),nobby (17.04.2020)

  5. #73
    Gedingeschlepper Avatar von Maxe 27
    Registriert seit
    21.04.2014
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    62
    Beiträge
    47
    Danke
    172
    270 Danke für 41 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Andreas, hallo Bergmönch,
    liebe Forumgemeinde,

    ein großer Teil der Firmen und Geschäfte, die einst an den Stadtbussen warben, ist mittlerweile nicht mehr vorhanden. Das wäre schon fast ein Thema für den Bereich "Verschwundene Unternehmen". In Kürze gibt es von mir noch einen Epilog, wo weitere, heute nicht mehr existierende Unternehmen zu sehen sind, die einst ihre Werbung an den Omnibussen platzierten.

    Nein, an einen Bildband denke ich nicht. Zum 75. Jahrestag 2012 hatte ich in den Omnibus-Nachrichten, einer Zeitschrift für Omnibusfreunde, die Geschichte des Goslarer Stadtbusverkehrs aufgeschrieben. Weitere Veröffentlichungen sind nicht geplant.

    Herzlichst Maxe 27

  6. Danke von:

    A.C. (17.04.2020),Bergmönch (18.04.2020),Günther und Helga (12.05.2020),Roger (17.04.2020)

  7. #74
    Gedingeschlepper Avatar von Roger
    Registriert seit
    20.10.2018
    Ort
    Goslar
    Alter
    68
    Beiträge
    65
    Danke
    93
    117 Danke für 47 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Andreas,

    Ich kann mich noch an einen roten Kochlöffel-Bus erinnern
    ... den kenne ich auch noch. Es gab auch einen mit einem "Goslar Motiv" den wird uns Maxe sicherlich auch noch präsentieren
    Hottenrott hatte den mal limitiert im Maßstab 1:87 für die Modelleisenbahner auflegen lassen. Ich habe noch so einen.
    Beste Grüße

    Roger


    Not Too Old To Rock´n Roll

  8. #75
    Gedingeschlepper Avatar von Maxe 27
    Registriert seit
    21.04.2014
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    62
    Beiträge
    47
    Danke
    172
    270 Danke für 41 Beiträge erhalten

    Standard

    E P I L O G

    Liebe Forumgemeinde,

    zum Abschluss meiner Rückschau auf den Goslarer Stadtbusverkehr möchte ich euch noch einige Busbilder zeigen, auf denen Werbungen von Unternehmen bzw. Geschäften zu sehen sind, die es heute nicht mehr gibt.

    Los geht es mit Wagen 53, der im August 1971 neu in Dienst gestellt wurde und bis 1984 im Einsatz war. Ab 1972 trug er bis zur Ausmusterung seine Reklame für das Bekleidungshaus Dittmar, das in der oberen Marktstraße ansässig war. Die beiden Geschäftshäuser waren mit einer über die Bulkenstraße überdachten und heute noch vorhandenen Brücke verbunden.




    Auch der Harzkauf warb am Stadtbus. Mit Indienststellung des Busses 58 im Herbst 1973 gab es diese Reklame, die bis etwa 1983 Bestand hatte. Anschließend war der Bus bis zur Ausmusterung 1984 ohne Werbung unterwegs.




    Die hier schon erwähnte rote „Kochlöffel“-Werbung zierte den 1981 neu gelieferten Wagen 79 ab Herbst 1985. Rund 4 Jahre gab es diese Pop-Werbung.




    In der Fischemäkerstraße residierte viele Jahre das Unterhaltungstechnikhaus Bartels, aus dem zunächst Bielstein und zuletzt Wilhaus wurde. Der 1986 neu gelieferte Bus 82 erhielt eine etwa 4 Jahre währende entsprechende Reklame.




    Der im Februar 1987 neu in Dienst gestellte Bus 86 bekam eine ansprechend gestaltete Bauchbinde für das im Eckbereich Bäckerstraße / Sommerwohlenstraße ansässige Modegeschäft „Modit“. Auch diese Werbung hatte rund 4 Jahre Bestand.




    Am Hohen Weg war viele Jahre die „Kleiderstube“ beheimatet. Der 1990 neu gelieferte Bus 95 warb ca. 7 Jahre für das Modegeschäft.




    Der viele Jahre in Jerstedt ansässige Autohändler Wilde dürfte den meisten von euch noch in Erinnerung sein. In den frühen 2000er Jahren warb er an 3 Omnibussen (96, 99, 112) gleichzeitig. Stellvertretend ist hier der 1992 gelieferte Bus 99 auf der Klubgartenstraße zu sehen. Vom Bahnhof aus wird er gleich zu der in Kramerswinkel gelegenen Bürgermeister-Papen-Straße fahren, die in dem zwischen Dezember 2002 und Juli 2003 gültigen Fahrplan Endstation der Linie 801 war.




    Viele Jahrzehnte gab es in der Breiten Straße das inhabergeführte Fachgeschäft „Betten-Lange“. Ab September 1993 warb das Unternehmen für rund 10 Jahre auf dem damals neuen Wagen 101.




    Ein Wort noch zu dem von Roger erwähnten Modell-Bus: das von Wiking nicht ganz vorbildgerecht produzierte H0-Modell bezog sich auf den Wagen 87, den ich im 4. Teil, der die 1980er Jahre beinhaltet, bereits gezeigt habe.

    Herzlichst Maxe 27 – und bleibt gesund!

  9. Danke von:

    A.C. (18.04.2020),Andreas (21.04.2020),Bergmönch (20.04.2020),blueshark (21.04.2020),Goslärsche (11.05.2020),Günther und Helga (12.05.2020),Maria (18.04.2020),neo71 (12.05.2020),nobby (18.04.2020),ottofranz (13.05.2020),Peter2809 (22.05.2020),Strippenzieher (18.04.2020)

  10. #76
    Schießhauer Avatar von Goslärsche
    Registriert seit
    17.12.2011
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    379
    Danke
    193
    315 Danke für 138 Beiträge erhalten

    Standard

    Ich kenne sie noch alle...
    Glückauf!

  11. Danke von:

    Maxe 27 (13.05.2020)

  12. #77
    Gezäheschlepper Avatar von Peter2809
    Registriert seit
    23.04.2020
    Ort
    Am Niederrhein
    Alter
    70
    Beiträge
    17
    Danke
    67
    21 Danke für 10 Beiträge erhalten

    Standard

    Danke an das Forum, tolle Fotos und Geschichten. Ergänzend dazu, Stadtbuspreise 2020 für Goslar:
    Einzelfahrt € 2,70 / Tagesticket € 6,20 / Ein Sozialticket gibts wegen fehlender Finanzmittel nicht.
    Ermäßigung für Senioren ab 65 Jahren: Monatskarte € 59,60, im Jahresabo € 48,80 mtl.
    Lt. Goslar Website sind die Stadtwerke ein Eigenbetrieb der Stadt Goslar, ein Tochterunternehmen davon ist die Stadtbus Goslar GmbH ( seit 2007 ). Stadtbus betreibt 6 Linien, Liniennetzplan Goslar kann auf www.vrb-online.de eingesehen und
    runtergeladen werden.

    Die unleserliche LED Anzeige an den Bussen ist kein "Kamerafehler", LED geht immer ( für das menschliche Auge nicht sichtbar ) an und aus - man muß das richtige Timing beim Fotografieren zusätzlich zur Motivauswahl berücksichtigen.

    LG Peter

  13. Danke von:

    blueshark (22.05.2020),Maxe 27 (22.05.2020)

  14. #78
    Schießhauer Avatar von Goslärsche
    Registriert seit
    17.12.2011
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    379
    Danke
    193
    315 Danke für 138 Beiträge erhalten

    Standard

    Tja...in Schottland bekommt man ab 60 in allen öffentlichen Einrichtungen, Verkehrsmitteln, etc. den Rentnerbonus - weil man auch schon Rentner ist! Armes Deutschland - hilft allen in der Welt ��

  15. Danke von:

    Andreas (23.05.2020),blueshark (22.05.2020)

  16. #79
    Gedingeschlepper Avatar von blueshark
    Registriert seit
    23.01.2011
    Ort
    89079 Ulm
    Beiträge
    40
    Danke
    118
    41 Danke für 20 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Peter,

    habe mir eben den Liniennetzplan Goslar angesehen und bin doch etwas enttäuscht. Der ganze Südosten mit Breite Str. und Kornstr. ist vom Busverkehr unberührt, ebenso wie der Südwesten :-( Alles konzentriert sich auf den Norden.

    Grüsse aus dem Ulmer Süden,
    Joachim aka blueshark

  17. #80
    Gezäheschlepper Avatar von Peter2809
    Registriert seit
    23.04.2020
    Ort
    Am Niederrhein
    Alter
    70
    Beiträge
    17
    Danke
    67
    21 Danke für 10 Beiträge erhalten

    Standard Stadtbuslinien

    Zitat Zitat von blueshark Beitrag anzeigen
    Hallo Peter,

    habe mir eben den Liniennetzplan Goslar angesehen und bin doch etwas enttäuscht. Der ganze Südosten mit Breite Str. und Kornstr. ist vom Busverkehr unberührt, ebenso wie der Südwesten :-( Alles konzentriert sich auf den Norden.

    Grüsse aus dem Ulmer Süden,
    Joachim aka blueshark
    .. ist doch klar, Georgenberg und im Norden Baßgeige, Jürgenohl und Sudmerberg - dort wohnt "Goslar". Siemensviertel im Süden und Oker im Osten sind auch erreichbar, im Westen hast du den Steinberg und die Altstadt ist ergänzend fußläufig erreichbar.
    Fazit: Ich kaufe mir ein Tagesticket, probiere alle Buslinien aus und kann dann für mich entscheiden, ob ich damit alle meine Ziele in der Stadt zumutbar erreichen kann. Es gibt auch noch ergänzende Alternativen, z.B. Fahrrad, Taxi, Auto u.s.w. und andere Buslinien.

    Liebe Grüße / Peter
    Geändert von Peter2809 (22.05.2020 um 16:48 Uhr) Grund: Ergänzung

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.