Seite 433 von 447 ErsteErste ... 333383423431432433434435443 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.321 bis 4.330 von 4462

Thema: Wo bin ich

  1. #4321
    Hauer Avatar von A.C.
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Goslar
    Alter
    63
    Beiträge
    165
    Danke
    328
    253 Danke für 140 Beiträge erhalten

    Standard

    Wie ist's mit Bäckerstraße 95?


    Ciao Achim

  2. #4322
    Hauer Avatar von Luzi
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    126
    Danke
    405
    231 Danke für 124 Beiträge erhalten

    Standard

    Huhu Gunther,


    ist es die Bäckerstr. 97, bzw. das Haus rechts daneben ( da gibt mir street view keine Nummer )!?



    Gruß, Luzi

  3. #4323
    Hauer Avatar von Trichtex
    Registriert seit
    21.02.2016
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    228
    Danke
    220
    406 Danke für 181 Beiträge erhalten

    Standard

    Moin!

    Zitat Zitat von A.C. Beitrag anzeigen
    Wie ist's mit Bäckerstraße 95?
    Die isses nicht.

    Zitat Zitat von Luzi Beitrag anzeigen
    ist es die Bäckerstr. 97
    Genau die isses. Wer von Karstadt aus zu Charme & Anmut geht, wer am Presseshaus die Bäckerstraße hinunterblickt, wer in der Spielstuben mal gedaddelt hat, der wird diesen Erker zwangsläufig gesehen haben - nur eben offenbar nicht registriert:



    Na? Und? Schonmal gesehen?

    Du bist mit dem nächsten Rätsel dran, Luzi!

    Viele Grüße,

    Gunther

  4. #4324
    Hauer Avatar von Luzi
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    126
    Danke
    405
    231 Danke für 124 Beiträge erhalten

    Standard

    @ Gunther:
    klar schonmal gesehen,
    aber man vermutet so einen Erker
    nicht in der Altstadt!
    Jetzt, wo ich es weiß .... hundertmal
    vorbeigegangen ...



    So liebe Leute, ich habe ein
    neues Rätsel für Euch

    Wo bin ich?


    Gruß, Luzi
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190911_193319.jpg 
Hits:	16 
Größe:	571,7 KB 
ID:	18481  

  5. #4325
    Hauer Avatar von A.C.
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Goslar
    Alter
    63
    Beiträge
    165
    Danke
    328
    253 Danke für 140 Beiträge erhalten

    Standard

    Diese Detailaufnahme zeigt den Teil eines Ganzen das ehemals eine Funktion hatte?


    Ciao Achim

  6. #4326
    Hauer Avatar von Luzi
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    126
    Danke
    405
    231 Danke für 124 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von A.C. Beitrag anzeigen
    Diese Detailaufnahme zeigt den Teil eines Ganzen das ehemals eine Funktion hatte?


    Nabend Achim,

    ehrlich gesagt, ich weiß nicht, was das für ein Teil ist, ich fand es einfach interessant.
    Das "Ganze" hatte aber ganz bestimmt eine Funktion, soviel kann ich sagen .....


    Gruß, Luzi

  7. #4327
    Hauer Avatar von A.C.
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Goslar
    Alter
    63
    Beiträge
    165
    Danke
    328
    253 Danke für 140 Beiträge erhalten

    Standard

    Schade das du so gar nichts zu der Herkunft oder der Funktion von diesem "Teil" etwas sagen kannst.
    Damit entfällt dieser Weg der Recherche für mich.
    Schwierig... schwierig.

    Da ich keine Ahnung habe,
    können sich andere erstmal dran versuchen.


    Ciao Achim

  8. #4328
    Hauer Avatar von Trichtex
    Registriert seit
    21.02.2016
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    228
    Danke
    220
    406 Danke für 181 Beiträge erhalten

    Standard

    Moin Luzi!

    Zitat Zitat von Luzi Beitrag anzeigen
    Das "Ganze" hatte aber ganz bestimmt eine Funktion, soviel kann ich sagen .....
    Das sieht nach einem gekappten und mit der Hutmutter verschlossenen Eisenrohr aus, das in früheren Zeiten mal zwei Anlagenteile miteinander verbunden hat. Zusätzlich scheint die Mutter noch durch Hartlöten gesichert zu sein. Der nach oben gerichtete Abzweig könnte sowohl als Zu- als auch als Ableitung, sowohl zu Mess- wie zu Schutzzwecken (z. B. Überdruck-Ableitung) gedient haben. Und das Ganze für Flüssigkeiten oder für Gase.

    Da man für solche Leitungen schon seit langer Zeit andere Materialien bevorzugt und aufgrund des Zustandes des Rohres würde ich die Entstehung der Anlage bis spätestens in die 70er Jahre des letzten Jahrhunderts datieren. Der Zustand der Mutter lässt vermuten, dass das Rohr vor vielleicht 5 bis 15 Jahren verschlossen wurde.

    Gase und Flüssigkeiten könnten auf einen verarbeitenden Betrieb, beispielsweise in Oker, aber z. B. auch auf eine größere Heizungsanlage, die praktisch überall stehen könnte, hindeuten. Auch eine Lagerstätte, etwa für Brennstoffe, käme in Frage.

    Da es keinen Anhaltspunkt für den Rohrquerschnitt gibt, kann ich lediglich anhand der Ausführung des Teils auf eine gewerbliche Nutzung tippen.

    Die Spiegelung im linken Teil der Kuppe der Mutter lässt einen gelblichen Hausgiebel in der unmittelbaren Nachbarschaft erahnen.

    Habe ich irgendwelche Bildinformationen falsch gedeutet oder gar übersehen?

    Viele Grüße,

    Gunther
    Geändert von Trichtex (12.09.2019 um 12:20 Uhr)

  9. #4329
    Schießhauer Avatar von märklinist
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    59
    Beiträge
    694
    Danke
    1.033
    781 Danke für 337 Beiträge erhalten

    Standard

    HUhu Luzi,

    ich schließe mich der Vermutung von Trichtex an, das sieht aus, als wenn das mal ein Brunnen gewesen sein könnte, vermutlich in der Altstadt innerhalb der Stadtmauern.

    Grüßle
    märklinist

  10. #4330
    Schießhauer Avatar von Harzer06
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    305
    Danke
    318
    460 Danke für 178 Beiträge erhalten

    Standard

    Hm, massives Blech, schwarz, mit einem Rohransatz. Offenbar älteres Baujahr, aber wie die vergleichsweise neue Hutmutter zeigt, immer noch in Benutzung.

    Spontan hätte ich auf eine Dampflok getippt, aber da es so etwas in Goslar nicht gibt, muß es etwas Anderes sein. Vielleicht ein Überlauf bzw. eine Probenentnahmeöffnung an der Tür eines Wassersammlers im Wald?

    G´Auf
    Harzer06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.