Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Linien bei Liebenburg

  1. #1
    Gezäheschlepper Avatar von Manfred Kirsch
    Registriert seit
    07.02.2016
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    17
    Danke
    19
    41 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard Linien bei Liebenburg

    Vor einiger Zeit ist mir in Google Earth eine merkwürdige, fast schnurgerade Linie südöstlich von Liebenburg aufgefallen. Ich habe schon nach ehemaligen Bahnstrecken oder alten Straßen recherchiert, bin aber noch nicht fündig geworden. Hat jemand aus dem Forum einen Hinweis, um was es sich bei dieser Linie handeln könnte?
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Liebenburg Linie in Google Earth.jpg 
Hits:	178 
Größe:	757,8 KB 
ID:	15543
    Zum besseren Auffinden habe ich die Linie auf dem zweiten Bild in rot nachgezogen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Liebenburg rote Linie.jpg 
Hits:	155 
Größe:	768,8 KB 
ID:	15544

  2. Danke von:

    A.C. (20.02.2016)

  3. #2
    Schießhauer Avatar von Maria
    Registriert seit
    05.02.2013
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    280
    Danke
    1.395
    814 Danke für 228 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Manfred,
    da es genau beim Hochbehälter der Wasserleitung beginnt, tippe ich auf die Leitung Richtung Norden, also Braunschweig. Hier wird das Wasser der Eckertalsperre transportiert. Es ist schon toll, was man aus der Luft alles sehen kann, obwohl die Leitung natürlich in der Erde ist. Aber man kann ja auch heute noch verborgene Stuckturen aus vergangenen Jahrhunderten sehen.
    L.G. Maria

  4. Danke von:

    Andreas (20.02.2016),Bergmönch (20.02.2016),Manfred Kirsch (20.02.2016),Speedy (20.02.2016),Strippenzieher (20.02.2016),thronerbe (20.02.2016),zeitzeuge (22.02.2016)

  5. #3
    Gedingeschlepper Avatar von Günther und Helga
    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    Hornburg
    Alter
    84
    Beiträge
    73
    Danke
    202
    66 Danke für 34 Beiträge erhalten

    Standard

    Eckertalsperre????? - nicht ! Granetalsperre - und die Leitung geht bis nach Bremen!
    SG
    Güma

  6. Danke von:

    A.C. (20.02.2016),Manfred Kirsch (21.02.2016),Speedy (20.02.2016),thronerbe (20.02.2016)

  7. #4
    Schießhauer Avatar von Maria
    Registriert seit
    05.02.2013
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    280
    Danke
    1.395
    814 Danke für 228 Beiträge erhalten

    Standard

    Ja, stimmt, wollte es auch gerade verbessern.
    Maria

  8. #5
    Gezäheschlepper Avatar von Manfred Kirsch
    Registriert seit
    07.02.2016
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    17
    Danke
    19
    41 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard

    Danke Maria,

    das scheint wohl zu stimmen.

    Leider habe ich nur diese Karte vom Leitungsverlauf gefunden. Gibt es noch eine Karte, die mehr Details hat?
    twv_HWW.pdf

  9. #6
    Schießhauer Avatar von Maria
    Registriert seit
    05.02.2013
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    280
    Danke
    1.395
    814 Danke für 228 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Manfred
    bis jetzt ist mir keine andere Karte bekannt. Aber da ich gerade über Wasserversorgung nachforsche finde ich vielleicht etwas. Obwohl mich im Moment mehr Goslar interessiert. Falls ich fündig werde, melde ich mich. Deine Karte zeigt, dass sich oberhalb von Groß Döhren Grane- und Eckerwasser treffen.
    Gruß Maria

  10. Danke von:

    Manfred Kirsch (21.02.2016)

  11. #7
    Gedingeschlepper Avatar von Günther und Helga
    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    Hornburg
    Alter
    84
    Beiträge
    73
    Danke
    202
    66 Danke für 34 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Manfred und hallo Maria - wenn Ihr informationen über diese Wasserleitung haben woll, dann geht einfach mal rauf zur Granetalsperre - das ist oberhalb von Juliushütte. Da gibt es das große Wasserwerk und dort ist auch ein Informationsraum, wo man den ganzen Verlauf der Leitung bis Bremen gezeigt bekommt. Und wenn man von Größ Döhren nach Weddingen fährt, genau an der Kreuzung wo von links die Straße aus Klein Döhren kommt, liegt recht der Straße im Wald ein großes Wasserreservoir - da wird das Wasser von der Granetalsperre nochmal gespeichert und auch - denke mal, dass ich das noch richtig in Erinnerung habe - auch in zwei Leitungen weitergeführt. Aber diese Informationen findet man alle in dem Info-raum an der Graneralsperre - ist ja nicht weit vom monatlichen Treffpunmt!!!!
    Güma
    Güma

  12. Danke von:

    Manfred Kirsch (21.02.2016)

  13. #8
    Hauer Avatar von zeitzeuge
    Registriert seit
    16.02.2012
    Ort
    Giesen bei Hildesheim
    Alter
    75
    Beiträge
    143
    Danke
    569
    140 Danke für 61 Beiträge erhalten

    Standard

    vielleicht hilft diese Karte:

    http://www.harzwasserwerke.de/images/hwwi_a1_011.jpg

    Viele Grüße Harald

    komme mit der Karte zu spät.

    Ich denke es ist die Leitung nach Wolfsburg
    Geändert von zeitzeuge (22.02.2016 um 06:32 Uhr)

  14. Danke von:

    Dörs (22.02.2016),Manfred Kirsch (22.02.2016)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.