Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Feuersalamander

  1. #1
    Schießhauer Avatar von Toni Pepperoni
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    382
    Danke
    592
    945 Danke für 268 Beiträge erhalten

    Standard Feuersalamander

    Hier mal ein paar Bilder vom Feuersalamander und einer Larve aus dem Okertal. Die Merkmale der Larven sind die Punkte an den Beinen und die noch vorhanden Kiemen am Hinterkopf. Man findet ihn an feuchten Orten mit genug Versteckmöglichkeiten, an kleinen Bachläufen mit Terrasenartigen kleinen Tümpeln wo man die Salamander oft bei der Nahrungssuche beobachten kann.

    Wer auf die Suche gehen will, sollte sich einen warmen Tag mit hoher Luftfeuchtigkeit aussuchen.

    Bitte nicht anfassen, denn manche Menschen reagieren empfindlich auf die Hautsekrete des Salamnders.

    Zitat aus Wikipedia:
    Die in den Drüsen des Feuersalamanders erzeugten Sekrete zählt man zu den Alkaloiden. Bislang wurden die organischen Verbindungen Samandarin (C19H31NO2), Samandaridin (C21H31NO3) und Samandaron (C19H29NO2) festgestellt. Alle diese Salamander-Alkaloide besitzen eine Steroid-ähnliche Struktur und leiten sich vom 3-Aza-A-homo-5β-androstan ab.[4]

    Normalerweise verursachen diese Sekrete beim Menschen – wenn überhaupt – nur ein leichtes Brennen auf der Haut. Bei sehr empfindlichen Personen bzw. Kleinkindern können sie auch zu Übelkeit, Atembeschwerden und Erbrechen führen. Hin und wieder wird in der Tagespresse von Vergiftungserscheinungen durch Feuersalamander berichtet. Insbesondere junge Hunde und unerfahrene Katzen, die den Lurch meist als Spiel- oder Beuteobjekt betrachten, werden dabei in „Mitleidenschaft“ gezogen. Die Folgen sind Maulsperre, Genickstarre oder starker Speichelfluss, in Einzelfällen der Tod. Neben der Abwehr von Fressfeinden dient das Hautdrüsensekret in erster Linie der Hemmung des Bakterien- und Pilz*wachstums auf der feuchten Hautoberfläche.

    Viel erfolg wer auf die Suche gehen will.

    Gruß Toni
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	S1.JPG 
Hits:	145 
Größe:	338,0 KB 
ID:	15693Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	S2.JPG 
Hits:	172 
Größe:	369,4 KB 
ID:	15694Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	S3.JPG 
Hits:	133 
Größe:	348,9 KB 
ID:	15695Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	S4.JPG 
Hits:	180 
Größe:	316,6 KB 
ID:	15696Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	S5.JPG 
Hits:	123 
Größe:	328,4 KB 
ID:	15697Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Larve.jpg 
Hits:	112 
Größe:	326,0 KB 
ID:	15698

  2. Danke von:

    A.C. (16.04.2016),Bergmönch (16.04.2016),blueshark (21.04.2020),boborit (15.04.2016),Günther und Helga (15.04.2016),Hanno (15.04.2016),Harzbiker (15.04.2016),Harzer06 (17.06.2018),heinrichbarbarossa (17.04.2016),Maria (16.04.2016),Riade (01.04.2019),Speedy (15.04.2016),Strippenzieher (18.04.2016),zeitzeuge (27.04.2016)

  3. #2
    Hauer Avatar von Strippenzieher
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Hannover
    Alter
    59
    Beiträge
    114
    Danke
    855
    76 Danke für 47 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Toni,

    danke für diesen Beitrag.
    Kann es eigentlich sein, daß diese auffälligen Tiere in letzter Zeit wieder häufiger zu sehen sind?
    In den letzten Jahren ist uns allein dreimal ein solcher Salamander in GS-Farben bei unseren Wanderungen begegnet.
    Zuerst direkt vor dem Eingang des Roeder-Stollens und vorgestern gleich zweimal bei einer Wanderung durchs Selketal.

    Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann ich davor zuletzt einen Feuersalamander gesehen habe.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	p1120323.jpg 
Hits:	134 
Größe:	1,12 MB 
ID:	15699Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	p1170477.jpg 
Hits:	153 
Größe:	1,98 MB 
ID:	15700

    Beide Tiere waren etwa 10 cm lang und verharrten völlig reglos mitten auf dem Weg.
    Von unserer Anwesenheit ließen sie sich nicht im Geringsten beeindrucken

    Viele Grüße

    Andreas
    Erfahrung ist der Kamm, den Dir das Leben schenkt, nachdem Du alle Haare verloren hast.

  4. Danke von:

    blueshark (21.04.2020),Hanno (18.04.2016),heinrichbarbarossa (24.04.2016),Speedy (18.04.2016),zeitzeuge (27.04.2016)

  5. #3
    Schießhauer Avatar von Toni Pepperoni
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    382
    Danke
    592
    945 Danke für 268 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Strippenzieher,

    ja das hast Du Recht. Ich vermute es hängt zum Einem mit der Jahreszeit ( Paarungszeit ) und mit Ausweitung der Schutzgebiete in den Wäldern zusammen.
    Soweit mir bekannt ist, soll in den Wäldern auch nicht mehr "aufgeräumt " werden und somit entsteht langsam auch wieder ein " Urwald ".

    Gruß Toni

  6. Danke von:

    blueshark (21.04.2020),heinrichbarbarossa (24.04.2016),Speedy (19.04.2016),Strippenzieher (19.04.2016)

  7. #4
    Schießhauer Avatar von Speedy
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    56
    Beiträge
    1.361
    Danke
    1.464
    1.123 Danke für 462 Beiträge erhalten

    Standard

    Bei einem unserer letzten Streifzüge durch die Wälder gesehen.
    Jetzt weis ich auch woher der Begriff "Salamanderschuhe" kommt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180510_142014.jpg 
Hits:	72 
Größe:	345,5 KB 
ID:	17434   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180510_142026.jpg 
Hits:	62 
Größe:	357,0 KB 
ID:	17435  
    Gruß
    Uwe

  8. Danke von:

    blueshark (21.04.2020),Hanno (17.06.2018),Maria (17.06.2018),Toni Pepperoni (18.06.2018),zeitzeugin (22.06.2018)

  9. #5
    Schießhauer Avatar von Speedy
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    56
    Beiträge
    1.361
    Danke
    1.464
    1.123 Danke für 462 Beiträge erhalten

    Standard

    Bei meiner letzten Radtour war mal wieder einer direkt am Wegesrand.
    Der kleine war im Schatten und daher recht träge.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200407_152154.jpg 
Hits:	11 
Größe:	159,2 KB 
ID:	19120   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200407_152144.jpg 
Hits:	9 
Größe:	180,2 KB 
ID:	19119  
    Gruß
    Uwe

  10. Danke von:

    Bergmönch (18.04.2020),blueshark (21.04.2020),Hanno (18.04.2020),Strippenzieher (18.04.2020)

  11. #6
    Gedingeschlepper Avatar von blueshark
    Registriert seit
    23.01.2011
    Ort
    89079 Ulm
    Beiträge
    41
    Danke
    126
    42 Danke für 21 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo miteinander,

    es freut mich sehr, dass es 70 Jahre nach meinen jugendlichen Harzerkundungswanderungen dort immer noch Feuersalamander gibt :-) Und wie steht es mit der Geburtshelferkröte (Glockenfrosch), die man an dem Hügel am Kahnteich und im Tal am Nordberg hören und finden konnte?

    Gruss aus dem Ulmer Süden

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.