Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Pestalozzischule: Entscheidung vertagt

  1. #1
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album pictures5000 ErfahrungspunkteOverdrive
    Auszeichnungen:
    Activity Award
    Avatar von Toni Pepperoni
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    266
    Danke
    318
    668 Danke für 184 Beiträge erhalten

    Standard Pestalozzischule: Entscheidung vertagt

    Von wegen Abschied von der Pestalozzischule: Gegen die Stimmen der SPD hat der Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport des Landkreises am Mittwoch eine Entscheidung über das Aus für die Förderschule Lernen vertagt. Hintergrund sind die auf den 15. Oktober vorgezogenen Neuwahlen im Land Niedersachsen. Weil CDU und FDP im Land andere Strategien bei der Inklusion als etwa SPD und Grüne vertreten und als Befürworter des Erhalts von Förderschulen gelten, soll dieser Termin zunächst abgewartet werden.

    Quelle GZ

    Gruß Toni

  2. Danke von:

    Bergmönch (10.08.2017),Maria (11.08.2017)

  3. #2
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album pictures5000 Erfahrungspunkte
    Avatar von märklinist
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    56
    Beiträge
    543
    Danke
    753
    501 Danke für 241 Beiträge erhalten

    Standard

    Was soll das werden, die Kinder, die Lernschwierigkeiten haben, sind meist daran nicht selber schuld, oftmals steckt eine Erkrankung wie AD(H)S dahinter, oder Schüler mit Migrationshintergrund, auch denen fällt es nicht leicht mit unserer nicht gerade einfachen Sprache, hinsichtlich der Grammatik. Natürlich haben diese Kinder es schwer mal einen Ausbildungsberuf zu finden, allerdings sieht das bei Hauptschülern auch nicht anders aus, bloß auf einer Hauptschule würden die lernschwachen Kinder komplett untergehen.
    Der soziale Hintergrund scheint mir bei der SPD immer mehr zu verschwinden, kein Wunder, das die keine 25 Prozent mehr zusammen bekommen. Und vor allem was würde aus Deutschland, wenn Rotrotgrün tatsächlich die Regierung übernehmen würden, ich mag an das Chaos gar nicht denken.
    Eigentlich kann man den vorgezogenen Neuwahlen in Niedersachsen trotz der seltsamen Umstände was positives abgewinnen.

    Gruß aus BS
    der märklinist

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.