Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Das Kramers Eck steht zum Verkauf

  1. #1
    Hauer Avatar von Luzi
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    126
    Danke
    418
    234 Danke für 127 Beiträge erhalten

    Standard Das Kramers Eck steht zum Verkauf

    Habe heute durch Zufall entdeckt, daß das Kramers Eck
    zum Verkauf angeboten wird!
    In der Eingangstür ist ein Zettel befestigt, auf dem zu
    lesen ist, daß sich die Inhaberin für die jahrelange Treue bei ihren Gästen bedankt
    und wegen Personalmangel das Lokal geschlossen wurde.





    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Verkauf Kramers Eck.jpg 
Hits:	15 
Größe:	487,5 KB 
ID:	18443




    Gruß, Luzi

  2. Danke von:

    A.C. (30.08.2019),Bergmönch (10.09.2019),Harzer06 (29.08.2019),märklinist (30.08.2019),nobby (31.08.2019),Roger (31.08.2019)

  3. #2
    Schießhauer Avatar von Harzer06
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    315
    Danke
    328
    476 Danke für 184 Beiträge erhalten

    Standard

    Jo, die Zettel hängen dort seit ein paar Tagen. Bin mal gespannt, ob sich da ein Interessent findet. Hoffentlich hat die Betreiberin den Laden nur als ruhend gemeldet und nicht als geschlossen. Das hat Auswirkungen im Bestandsschutz bestehender Anlagen und damit auch auf Nachnutzer (und deren Preisvorstellungen).

    G´Auf
    Harzer06

  4. Danke von:

    nobby (31.08.2019)

  5. #3
    Schießhauer Avatar von märklinist
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    59
    Beiträge
    697
    Danke
    1.038
    789 Danke für 339 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo in die Runde,

    ja nun ist endlich Gewissheit, obwohl im Netz kurioses aufgetaucht ist, sowie ein Fototausch und es soll sogar Bewertungen gegeben haben die nach der Schließung eingestellt wurden. Nun gut, jetzt scheint gewiss zu sein, das die Immobilie verkauft werden soll. Eigentlich eine sehr gute Lage, da müsste sich doch ein neuer Eigentümer finden.
    Ich denke, verkaufen mag problematischer sein als neu verpachten und Verkauf kann darauf deuten, das man auf einmal mehr Geld braucht, wie gesagt kann. Verkaufen kann man nur einmal, Pacht ist wie Miete, die kommt monatlich.

    Mit einem übersichtlichen Speisenangebot und einer guten Linie dürfte es funktionieren, aber man muss sein Personal auch gut entlohnen heut zu Tage, die Zeiten wo sich die Chefs ihre Mitarbeiter noch zu hauf gut aussuchen konnten sind vorbei und dies auf längere Sicht. Und wer im Gastrogewerbe einen Job sucht, dem sollte auch klar sein, das man abends, und an den Wochenenden und Feiertagen arbeiten muss.

    Kramers Eck kennt eigentlich jeder der in Jürgenohl/kramerswinkel wohnt oder mal gewohnt hat.

    In diesem Sinn
    der märklinist

  6. #4
    Gedingeschlepper Avatar von Roger
    Registriert seit
    20.10.2018
    Ort
    Goslar
    Alter
    67
    Beiträge
    33
    Danke
    49
    44 Danke für 24 Beiträge erhalten

    Standard

    Falls jemand Interesse hat: https://www.immobilienscout24.de/exp...2Fgoslar-kreis

    Sogar schon vefügbar seit 01.03.2019
    Beste Grüße

    Roger


    Not Too Old To Rock´n Roll

  7. Danke von:

    Luzi (31.08.2019),märklinist (03.09.2019),nobby (31.08.2019)

  8. #5
    Schießhauer Avatar von märklinist
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    59
    Beiträge
    697
    Danke
    1.038
    789 Danke für 339 Beiträge erhalten

    Standard

    Zu Verkauf des Kramers Eck,

    hab mir mal bei immoscout den Sachverhalt durchgelesen und war erstaunt wie verbissen die Nocheigentümer auf den Verkauf verharren und den Preis nur auf Anfrage preisgeben. Pacht, oder Erbpacht sind komplett ausgeschlossen, das lässt in der Tat eine Spekulation zu, warum Verkauf, womöglich mit einem starren Verkaufspreis verbunden, das könnte danach "riechen, das wohl dringend eine bestimmte Summe an Geld gebraucht wird".
    Das Kramers Eck hat eine Toplage, einen guten Ruf, ideal um dort feiern zu können, z.B. runden Geburtstag o.ä. Es passt einfach alles, Außenterasse, Bushaltestelle direkt vor der Tür, Parkplätze vorhanden, was will man mehr, und auch unser Altkanzler Helmut Kohl war dort mal zu Gast, da stelle ich mir wirklich die Frage, warum wählt man gleich die Option Verkauf, gab es da wirklich keinen anderen Weg?

    In diesem Sinn
    der märklinist

  9. Danke von:

    Roger (07.09.2019)

  10. #6
    Hauer Avatar von Nils
    Registriert seit
    13.10.2011
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    194
    Danke
    105
    220 Danke für 90 Beiträge erhalten

    Standard

    Märklinist, genau diesen Fall hatte ich vor wenigen Jahren im Bekanntenkreis. Großes Speiselokal, große Terrasse, altes, gutes Familienlokal.

    Nach fast 50 Jahren will das Wirtsehepaar endlich in Rente.

    Laden nun verpachtet, das Geld wird zur Altersversorgung des Wirtspaar gebraucht.

    Kurz und gut, es folgen VIER Pächter, die den Laden aber nicht so aufwendig "a la 50er Jahre" führen. Es folgte eine Pleite nach der anderen.
    Da nützten auch keine 5-Jahrespachtverträge - Klagen immer sinnlos, weil nichts zu holen zuletzt.

    Die Wirtsleute hatten einfach kein Geld als Altersversorgung.

    Laden wurde dann nur noch ausschließlich zum Verkauf angeboten.
    Das klappte zuletzt auch, aber Lokal wurde geschlossen und ist heute ein großer Lagerraum Internetfirma.

    Ganz ehrlich gesagt, wenn ich mich an dieses Drama erinnere, würde ich den Besitzern heute auch sofort zum Verkauf raten :-)

    Mit Grüßen
    Geändert von Nils (03.09.2019 um 18:38 Uhr)

  11. Danke von:

    Luzi (03.09.2019),nobby (03.09.2019),Roger (07.09.2019)

  12. #7
    Schießhauer Avatar von Harzer06
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    315
    Danke
    328
    476 Danke für 184 Beiträge erhalten

    Standard

    Moin,

    ich weiß nicht genau, wie alt die Wirtin ist, glaube aber, daß bis zur Rente noch ein paar Jährchen fehlen.

    G´Auf
    Harzer06

  13. #8
    Gedingeschlepper Avatar von Roger
    Registriert seit
    20.10.2018
    Ort
    Goslar
    Alter
    67
    Beiträge
    33
    Danke
    49
    44 Danke für 24 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Harzer06 Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich weiß nicht genau, wie alt die Wirtin ist, glaube aber, daß bis zur Rente noch ein paar Jährchen fehlen.

    G´Auf
    Harzer06
    ... schau doch mal bitte in das Impressum vom "Kramers Eck". Dort gibt es noch eine Person die schon
    jahrelang dort mitgewirkt hat, und die ist knapp 70.
    Beste Grüße

    Roger


    Not Too Old To Rock´n Roll

  14. #9
    Schießhauer Avatar von märklinist
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    59
    Beiträge
    697
    Danke
    1.038
    789 Danke für 339 Beiträge erhalten

    Standard

    Die Wirtin des Kramers Eck hat noch ein paar Jahre vor sich bis zur Rente, soweit ich informiert bin ist sie vom 60. Lebensjahr noch ein paar Jährchen entfernt.
    Die ältere Dame die im Impressum zu sehen ist, ist nicht die Wirtin, die Wirtin hat schwarze Haare,normale Figur und trägt eine Brille, ich schätze mal, das die maximal 50 ist.

    Sicherlich kommt es vor, das Pacht aus welchen Gründen auch immer nicht gezahlt wird oder gezahlt werden kann, aber man soll ja nicht immer nur schlecht von den Menschen denken.
    Es gibt auch Menschen die Rückstände bei der Wohnungsmiete auflaufen lassen, das ist aber lange noch kein Grund, das man Wohnungen oder Gewerbeimmobilien generell nur zum Verkauf anbietet.

    In diesem Sinn
    der märklinist

  15. #10
    Schießhauer Avatar von Harzer06
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    315
    Danke
    328
    476 Danke für 184 Beiträge erhalten

    Standard

    Die Makler-Schilder in den Fenstern sind entfernt worden. Entweder ist der Vertrag mit dem Makler ausgelaufen oder es hat sich etwas an den Besitzverhältnissen geändert. Geschlossen ist der Betrieb aber nach wie vor.

    G´Auf
    Harzer06

  16. Danke von:

    Bergmönch (Heute),märklinist (Gestern),nobby (14.10.2019),Toni Pepperoni (Gestern)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.