Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Bahnhof Seesen und 6.ter und letzter Teil DB-LEISTUNGSSCHAU BF GOSLAR am 09. Mai 1982

  1. #1
    Gedingeschlepper Avatar von sanpatricio
    Registriert seit
    29.01.2021
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    43
    Danke
    22
    100 Danke für 39 Beiträge erhalten

    Standard Bahnhof Seesen und 6.ter und letzter Teil DB-LEISTUNGSSCHAU BF GOSLAR am 09. Mai 1982

    Hallo Liebe Mitforisten,

    Mit dem heutigen Beitrag endet meine kleine Beitragsreihe über die Leistungsschau der damaligen Deutschen Bundesbahn(DB) im Goslarer Bahnhof am 09. Mai 1982. Wie immer hatte ich ihn(unter Stapelburg) im Eisenbahn-Freunde-Forum Drehscheibe Online(DSO)/Historisches gepostet.

    Die heutige Bild-Folge beginnt mit einem Foto, das aus dem Führerstand heraus des von Goslar im Bahnhof Seesen einfahrenden Sonder-Intercity(IC) „Harzkurier“ aufgenommen wurde. Der „Harzkurier“, der ehemalige Superzug TEE = Trans Europ Express fuhr über Herzog-Juliushütte, Langelsheim und dem „Kanzler-Bahnhof“(Ludwig Erhard) Neuekrug-Hahausen zum Zielbahnhof Seesen.

    Wie (fast) alle Bahnhöfe damals hatte auch Seesen einen Güter-Bahnhof, sogar einen relativ großen. Damals wurden noch viele Güter umweltfreundlich, energiesparend und klimaschonend über die Schienen transportiert. Die Lkws verstopften noch nicht die Straßen so wie heute. So wie hier in Seesen wurden aber unvernünftigerweise sehr viele Gleise abgerissen. Wie in Seesen ist vielerorts z.Z. gar kein Güterverkehr mehr möglich, Personenverkehr nur noch eingeschränkt mit vielen Hindernissen(Verspätungs- und Ausfalls-Anfälligkeit, keine bzw. unzureichende Material- und Personal-Reserven) .

    Aus Klimaschutz-Gründen soll der Eisenbahn-Verkehr zunächst verdoppelt, dann verdreifacht werden. Das ist auch richtig und nötig! Das Bundesverfassungsgericht hat kürzlich von der Politik konkretere Pläne mit vorgezogenen Ziel-Zeiten gefordert, um das Klima rechtzeitig besser zu schützen. Dann müssen
    aber auch rasch viele Gleise wieder aufgebaut werden!
    In jedem Fall muss der immer noch weitergehende Abbau von Gleisen sofort gestoppt werden!

    Mit freundlichen Grüßen
    sanpatricio

    Bitte Link anclicken:
    http://www.drehscheibe-online.de/for...hp?017,9725778
    Geändert von sanpatricio (21.05.2021 um 07:47 Uhr)

  2. Danke von:

    Günther und Helga (17.05.2021),Maria (17.05.2021),märklinist (21.05.2021),panjo (17.05.2021)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.