Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Radtour zum Brocken

  1. #1
    Gezäheschlepper Avatar von Bergmensch
    Registriert seit
    07.04.2022
    Ort
    Goslar/Jürgenohl
    Alter
    72
    Beiträge
    23
    Danke
    37
    106 Danke für 20 Beiträge erhalten

    Standard Radtour zum Brocken

    Heute am 8.6.22 mal non Stopp Goslar-Brocken in 2 Std von 10-12 Uhr hin mit 34 km über Oker-Okertalsperre-Kalbetal- Ulmer Weg-Goetheweg. Zurück über Brockenbett-Gelber-Brink-Ilsenburg dort im Kurpark Kaffee und Kuchen. Dann weiter über Jungborn-Bad Harzburg-Goslar mit noch mal 39 km so das 73 km zusammen gekommen sind. Wetter war ok, oben etwas frischer Wind bei halbguter Sicht. Gleich nach mir kam Sebastian mit seinen Zug oben an. Dann erst mal Vesper, vom Bäcker Wolf mitgebracht. Danach kam dann Stefan mit seinen Rettungswagen und gleich hinter her Rainer mit seinen nächsten Zug. Stechauge brachte dann den nächsten Zug. Aber auf den wartete ich nicht mehr. Dauerte mir zu lange bei dem kühlen Wind. Für dieses Jahr war es die erste Brockentour. Zwischen Jungborn und Bad Harzburg tröpfelte es leicht was aber im Wald nicht bis zu mir kam. Um 15:30 Uhr war ich in GS zurück und besuchte noch den jünsten Enkel und bekan noch Kaffee und Kuchen bei Sandra und Peter. Danke dafür. War ein schöner Tag für mich. 😉























    Grüße von ganz oben, der Bergmensch.

  2. Danke von:

    Bergmönch (09.06.2022),blueshark (19.06.2022),Maxe 27 (09.06.2022),sanpatricio (09.06.2022),Speedy (10.06.2022)

  3. #2
    Hauer Avatar von Blauburger
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    61
    Beiträge
    125
    Danke
    118
    90 Danke für 62 Beiträge erhalten

    Standard

    Das inspiriert, vielleicht schaffe ich es dieses Jahr doch noch auf den Brocken, ich habe ca. sechs Kilometer vor Torfhaus abgebrochen, es war einfach zu spät.
    Gruß

    Uli

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.