Seite 2 von 27 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 264

Thema: Verschwundene Gastronomie - Diskussionen

  1. #11
    Hauer Avatar von Frank
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Goslar - Bergdorf
    Beiträge
    164
    Danke
    0
    16 Danke für 16 Beiträge erhalten

    Standard

    Pupasch in der Petersilienstraße
    MiniMumm / Maxi Mumm am Hohen Weg
    Glück auf!

    Frank

  2. #12
    Schießhauer Avatar von Birgit
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    702
    Danke
    68
    32 Danke für 23 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallöle,
    gab es da nicht noch so eine Imbissbude im Lindenplan auf dem Parkplatz neben Bokelmann?
    Und beim Landkreis vor der Tür gab es auch mal eine Bratwurstbude. Da gab es eine sauleckere Currywurst.

    Das Glück Auf in Sudmerberg hatte ich glaube ich schon erwähnt
    und das China Restauran Penking, HOher Weg glaube ich auch.

    Nur nicht hier.

    Viel Spaß beim bauen der Liste.

    LG
    Birgit

  3. #13
    Schießhauer Avatar von Birgit
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    702
    Danke
    68
    32 Danke für 23 Beiträge erhalten

    Standard

    Also das Hannen Fass hatte irgendwann Fritze .... Mench wie hieß der noch mit Nachnamen - richtig Niehus

    LG
    Birgit
    Zitat Zitat von Frank Beitrag anzeigen
    da arbeiten meine grauen Zellen auch noch dran...

    aber die Beiden sind ja ganz weg aus GS...

    was die hier nicht alles hatten

    2 Getränkemärkte + 1 in SZ-Gebhardtshagen

    Das Alt Berlin, mit "Doc" Clemens Paul, Willi Robben und Judith Benzer...

    Das Hannen Fass mit ?? etwas ... schwarze Haare Halbglatze aus SZ-Gebhardtshagen. der war dann auch in dem Laden an der Kaiserpfalz

  4. #14
    Hauer Avatar von Frank
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Goslar - Bergdorf
    Beiträge
    164
    Danke
    0
    16 Danke für 16 Beiträge erhalten

    Standard

    Stimmt, beim LK gegenüber und bei Bokelmann gabs Currywurst...

    Hannen Faß und Fritz Niehus... ist mir was neues, gehörte er nicht irgendwie zu dem Café Breuer, heute Lederwaren...links der Fenstermäkerstraße...

    Ich weiß nur dass im Hannen Faß, genau wie im "Weite Welt"-Vorgänger ein etwas stämmiger war, etwas eingefallenes Kinn, der kam aus SZ-Gebhardshagen.

    Die Beukos hießen Manfred (mit DEM Bart) und Siegfried.
    Glück auf!

    Frank

  5. #15
    Hauer Avatar von ManicMiner
    Registriert seit
    02.03.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    139
    Danke
    108
    162 Danke für 47 Beiträge erhalten

    Standard

    Einer von den beukos hatte auch mal den Getränkehandel an der Wachtelpforte. Später wechselten die Pächter da häufig.

  6. #16
    Hauer Avatar von Frank
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Goslar - Bergdorf
    Beiträge
    164
    Danke
    0
    16 Danke für 16 Beiträge erhalten

    Standard

    die beiden Beukos hatten auch den Getränkemarkt auf der Okerstr. heute Dänisches Bettenlager, es war mal eine Aral-Tankstelle.
    Glück auf!

    Frank

  7. #17
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    49
    Beiträge
    2.270
    Danke
    2.059
    2.780 Danke für 841 Beiträge erhalten

    Standard

    jetzt sind wir zwar im falschen thema damit - aber da die beukos auch gastronomie hatten wohl nicht so schlimm.
    den getränkemarkt im ehemaligen siemens i-center hatte die tochter des einen
    Glück Auf!
    Andreas

  8. #18
    Hauer Avatar von Frank
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Goslar - Bergdorf
    Beiträge
    164
    Danke
    0
    16 Danke für 16 Beiträge erhalten

    Standard

    stimmt, ich glaube es war die Tochter von Manfred.

    Hat sie den Laden nicht mehr??
    Glück auf!

    Frank

  9. #19
    Schießhauer Avatar von Birgit
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    702
    Danke
    68
    32 Danke für 23 Beiträge erhalten

    Standard

    Neine Fritze Niehus hat eine Weile das Hannen Fass gehabt. War aber nicht so sehr lange.

    Ja, und die Currywurst war lecker, bei Bokelmann nebenan. Hamburger gab es da auch


    Zitat Zitat von Frank Beitrag anzeigen
    Stimmt, beim LK gegenüber und bei Bokelmann gabs Currywurst...

    Hannen Faß und Fritz Niehus... ist mir was neues, gehörte er nicht irgendwie zu dem Café Breuer, heute Lederwaren...links der Fenstermäkerstraße...

    Ich weiß nur dass im Hannen Faß, genau wie im "Weite Welt"-Vorgänger ein etwas stämmiger war, etwas eingefallenes Kinn, der kam aus SZ-Gebhardshagen.

    Die Beukos hießen Manfred (mit DEM Bart) und Siegfried.
    LG Birgit

  10. #20
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    49
    Beiträge
    2.270
    Danke
    2.059
    2.780 Danke für 841 Beiträge erhalten

    Standard

    Jetzt erinnere ich mich,

    ortsauswärts Links. Rechts war noch ein Lebensmittelladen - Imbiss wie Lebensmitteladen sind wohl kaputtgegangen, als die Astfelder Sackgasse wurde. Richtung Aldi kam noch links eine Shell-Tanke. Die gesamte Leuchtreklame habe ich damals bei mir Zuhause aufgehängt.
    Glück Auf!
    Andreas

Ähnliche Themen

  1. Verschwundene Unternehmen - Diskussionen
    Von Andreas im Forum Handel, Handwerk, Gewerbe, Familienunternehmen
    Antworten: 464
    Letzter Beitrag: 02.02.2019, 19:21
  2. Zeitleiste / Chronik bis 1945 Diskussion und Ergänzungen
    Von Andreas im Forum Goslarer Geschichte, Zeitleiste & Chronik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 12:02
  3. Zeitleiste / Chronik ab 1945 Diskussion und Ergänzungen
    Von Frank im Forum Goslarer Geschichte, Zeitleiste & Chronik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 20:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.