Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 87 von 87

Thema: Harzer Grauhof Brunnen

  1. #81
    Wasserknecht Avatar von Flugzeugführer
    Registriert seit
    14.06.2020
    Ort
    Seesen
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    0 Danke für 0 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Bergmönch Beitrag anzeigen
    Ich habe da wenig Hoffung. Um das Fliegerhorst-Museum hat sich auch keiner bemüht. Aber das hat Tradition. Adamsche Sammlung, Kunstuhr, Forstmuseum im Mönchehaus - alles futsch.

    Beste Grüße

    Bergmönch
    Hallo,
    Kann man das Brunnenmuseum eigendlich noch besuchen?
    Wo ist das genau?

    Gruß vom Flugzeugführer

  2. #82
    Schießhauer Avatar von Harzer06
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    382
    Danke
    408
    584 Danke für 229 Beiträge erhalten

    Standard

    Moin,

    das liegt in dem Gebäude, das sich auf der linken Seite der Werkszufahrt befindet. Ist ein umgesetztes ehemaliges Forsthaus, ich meine von Riechenberg. In den letzten Monaten wird dort auf jeden Fall auch geschlossen gewesen sein. Über die regulären Öffnungszeiten etc. weiß ich leider nichts. Ein möglicherweise schon etwas älterer Link sagt etwas von "nach Vereinbarung".

    http://museen.de/brunnenmuseum-goslar.html

    G´Auf
    Harzer06

  3. #83
    Wasserknecht Avatar von Flugzeugführer
    Registriert seit
    14.06.2020
    Ort
    Seesen
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    0 Danke für 0 Beiträge erhalten

    Standard

    Danke Dir für die Info Harzer06 !

    Glück Auf !
    vom Flugzeugführer

  4. #84
    Hauer Avatar von Roger
    Registriert seit
    20.10.2018
    Ort
    Goslar
    Alter
    68
    Beiträge
    112
    Danke
    129
    181 Danke für 68 Beiträge erhalten

    Standard

    Moinsen,

    @märklinist: Mit dem Harzer Grauhof sagt wieder mal eine Legende aus der Region bye bye.

    ... aber die Produkte gibt es noch! Ich habe vor einigen Tagen ein paar Kisten gekauft.
    Die Grauhofprodukte sind im Frühjahr sehr schnell überall aus den Getränkesortimenten verschwunden.
    Aktuell aber wieder palettenweise in einem Markt an der Hildesheimer Straße mit dem großen "K" erhältlich.
    Allerdings nur als Mineralwasser Glasflaschen Grauhof "Classic", "Medium", und Frische Brise Georgsquelle.
    Die Ware hat MHD bis weit in 2022. Vielleicht wurde doch länger produziert? Weiß da jemand was?
    Kann aber auch sein das ein Unternehmen die Restproduktion aufgekauft hat.
    Das ist keine Werbung für das K....... vielleicht möchte sich der eine oder andere aber nochmal
    ein Wasser aus Grauhof gönnen.
    Beste Grüße

    Roger


    Not Too Old To Rock´n Roll

  5. Danke von:

    Bergmönch (14.10.2020),Harzer06 (16.10.2020),nobby (13.10.2020),Peter2809 (13.10.2020)

  6. #85
    Hauer Avatar von Peter2809
    Registriert seit
    23.04.2020
    Ort
    Am Niederrhein
    Alter
    71
    Beiträge
    152
    Danke
    474
    113 Danke für 66 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Roger Beitrag anzeigen
    Moinsen,

    @märklinist: Mit dem Harzer Grauhof sagt wieder mal eine Legende aus der Region bye bye.

    ... aber die Produkte gibt es noch! Ich habe vor einigen Tagen ein paar Kisten gekauft.
    Die Grauhofprodukte sind im Frühjahr sehr schnell überall aus den Getränkesortimenten verschwunden.
    Aktuell aber wieder palettenweise in einem Markt an der Hildesheimer Straße mit dem großen "K" erhältlich.
    Allerdings nur als Mineralwasser Glasflaschen Grauhof "Classic", "Medium", und Frische Brise Georgsquelle.
    Die Ware hat MHD bis weit in 2022. Vielleicht wurde doch länger produziert? Weiß da jemand was?
    Kann aber auch sein das ein Unternehmen die Restproduktion aufgekauft hat.
    Das ist keine Werbung für das K....... vielleicht möchte sich der eine oder andere aber nochmal
    ein Wasser aus Grauhof gönnen.
    hallo Roger,

    die Harzer Brunnen GmbH mit Sitz in Berlin produziert am Standort Goslar noch solange weiter, bis die Kündigungsfristen der Mitarbeiter abgelaufen sind, so der Plan der HR-Group, einem der größten Hotelbetreiber in Deutschland. Was die mit Wasser ........ ???

    Grund für den schleichenden Schluß ab 31.3.2020 ist u.a. der defizitäre Betrieb und der Verlust des Kunden REWE. Laß es dir schmecken.

    LG / Peter2809

  7. Danke von:

    Bergmönch (14.10.2020),Harzer06 (16.10.2020),nobby (15.10.2020),Roger (14.10.2020),Speedy (15.10.2020)

  8. #86
    Hauer Avatar von Roger
    Registriert seit
    20.10.2018
    Ort
    Goslar
    Alter
    68
    Beiträge
    112
    Danke
    129
    181 Danke für 68 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Peter2809 Beitrag anzeigen
    hallo Roger,

    die Harzer Brunnen GmbH mit Sitz in Berlin produziert am Standort Goslar noch solange weiter, bis die Kündigungsfristen der Mitarbeiter abgelaufen sind, so der Plan der HR-Group, einem der größten Hotelbetreiber in Deutschland. Was die mit Wasser ........ ???
    Danke Peter,

    ... das mit den Kündigungsfristen leuchtet ein, hat ich nicht auf dem Schirm.
    Ich glaube denen ging es auch nie um das Wasser, eher wohl um die Immobilie.
    Beste Grüße

    Roger


    Not Too Old To Rock´n Roll

  9. Danke von:

    Peter2809 (16.10.2020)

  10. #87
    Hauer Avatar von Peter2809
    Registriert seit
    23.04.2020
    Ort
    Am Niederrhein
    Alter
    71
    Beiträge
    152
    Danke
    474
    113 Danke für 66 Beiträge erhalten

    Standard

    Möglicherweise übernimmt eine Getränkegruppe oder Getränkekonzern das Unternehmen, schließlich ist für die Produktion alles vorhanden.
    Nachdem LIDL mittlerweile selbst Speiseeis produziert, warum nicht auch eine eigene Mineralwasserproduktion innerhalb der Lidl / Kaufland Gruppe. Ob dies auch so passiert weiss ich natürlich nicht. Kann mir ein endgültiges "AUS" einfach nicht vorstellen.

    LG / Peter
    Geändert von Peter2809 (18.10.2020 um 11:13 Uhr)

  11. Danke von:

    Roger (19.10.2020)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.