Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Ehemaliges Verwaltungsgebäude auf dem alten Friedhof

  1. #11
    Gezäheschlepper Errungenschaften:
    Created Album pictures1000 ErfahrungspunkteVeteran
    Avatar von H.Voges
    Registriert seit
    06.10.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    0 Danke für 0 Beiträge erhalten

    Standard

    Das Grab von Darré befindet sich in Höhe der S-Kurven bei den Kleingärten.....etwas links gelegen und wird von dichten Büschen abgeschirmt. Dort ist eine riesige Steinplatte, im unteren Bereich stark verwittert der name Darre'....

  2. #12
    Schießhauer Errungenschaften:
    Veteran5000 ErfahrungspunkteOverdriveCreated Album pictures
    Avatar von bergland
    Registriert seit
    02.11.2010
    Ort
    ....
    Beiträge
    393
    Danke
    39
    437 Danke für 163 Beiträge erhalten

    Standard

    .................................................. .............
    Geändert von bergland (02.09.2015 um 20:55 Uhr)

  3. #13
    Hauer Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteVeteran
    Avatar von Blauburger
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    56
    Beiträge
    121
    Danke
    116
    82 Danke für 57 Beiträge erhalten

    Standard

    Es gibt ja einmal im Jahr Müllsammelaktionen, wie wäre es mit einer Friedhofs Sanierungs Aktion, andererseits macht der Verfall auch ein wenig den Flair der Hildesheimer Straße aus. Der Friedhof Feldstraße ist mir zu steril.
    Gruß

    Uli

  4. Danke von:

    Andreas (17.01.2014)

  5. #14
    Hauer Errungenschaften:
    Veteran5000 Erfahrungspunkte
    Avatar von Onkel Hotte
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    goslar
    Beiträge
    152
    Danke
    138
    119 Danke für 61 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo,
    jetzt wird das alte Vewaltungsgebäude abgerissen. Ist schon fast weg. Schade, wenn das Geld für Sanierungen fehlt ist Denkmalschutz nicht viel wert.
    Wo gehts weiter?

  6. Danke von:

    Luzi (23.03.2014)

  7. #15
    Administrator Obersteiger Errungenschaften:
    SocialYour first GroupRecommendation Second ClassVeteranOverdrive
    Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    47
    Beiträge
    2.210
    Danke
    1.784
    2.536 Danke für 801 Beiträge erhalten

    Standard

    Weiß jemand wo die Gedenktafeln für Rommel und Guderian mittlerweile abgeblieben sind?
    Glück Auf!
    Andreas

  8. #16
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class50000 ErfahrungspunkteSozial
    Auszeichnungen:
    Posting Award
    Avatar von Bergmönch
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    590
    Danke
    1.080
    1.387 Danke für 381 Beiträge erhalten

    Standard

    Die befinden sich in der "Jägergedenkstätte" im Großen Heiligen Kreuz.

    Beste Grüße

    Bergmönch
    Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. (Lichtenberg)

  9. Danke von:

    Hobo (02.02.2018)

  10. #17
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    Created Album picturesVeteran5000 Erfahrungspunkte
    Avatar von Volker
    Registriert seit
    25.01.2014
    Ort
    Hahnenklee
    Alter
    73
    Beiträge
    39
    Danke
    0
    116 Danke für 32 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Gemeinde!
    Auf dem alten Friedhof liegt außerdem noch der- zumindest den Interessierten des 2. Weltkriegs bekannte- sogen. Panzergeneral Hermann Hoth begraben. Wo sich diese Grabstelle befindet, das habe ich nicht herausgefunden. Über die Geschichte dieses Generals kann man bei Wikipedia nachlesen, da kann ich mir eine Dokumentation sparen, das würde auch diesen Rahmen sprengen.
    Ich habe mich auch über den Abriss des Friedhofsgebäudes geärgert, für die Renovierung scheint kein Geld dagewesen zu sein, Denkmalschutz hin oder her. Hauptsache man ist wachsam und bereit zu stänkern, wenn jemand sein Haus mit der falschen Farbe versieht, zumindest nach Meinung der Denkmalschutzbehörde. Die gehen ja vor Gericht kein Risiko ein. (Der Fall dürfte ja noch bekannt sein.)
    Jetzt aber Schluß mit diesem Thema, sonst kommt mir noch die Galle hoch. Volker

  11. Danke von:

    Toni Pepperoni (02.02.2018)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.