Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Goslarer Jugendarbeit liegt am Boden

  1. #1
    Schießhauer Avatar von Speedy
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    56
    Beiträge
    1.352
    Danke
    1.400
    1.085 Danke für 452 Beiträge erhalten

    Standard Goslarer Jugendarbeit liegt am Boden

    Hallo zusammen,

    wie in der GZ berichtete ist mit der Jugendarbeit in unserer Stadt nicht mehr viel los.
    Der Atikel ist unter:
    http://www.goslarsche.de/Home/starts...id,232279.html
    nachzulesen.

    Wenn für unsere Jugend gar nichts mehr getan wird, dann hat sie auch keine Perspektiven mehr. Na klar muß gespart werden, aber soviel bei der Betreuung von jungen Menschen?
    Dann dürfen wir uns nicht wundern, wenn die Jugendlichen auf der Straße rumhängen und Blödsinn machen.
    Gruß
    Uwe

  2. #2
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    49
    Beiträge
    2.275
    Danke
    2.102
    2.822 Danke für 847 Beiträge erhalten

    Standard

    Erschreckend aber in dem Bereich ging es schon seit Jahren abwärts. Jetzt unter Junk sollte doch alles besser werden ....
    Glück Auf!
    Andreas

  3. #3
    Schießhauer Avatar von Speedy
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    56
    Beiträge
    1.352
    Danke
    1.400
    1.085 Danke für 452 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    Erschreckend aber in dem Bereich ging es schon seit Jahren abwärts. Jetzt unter Junk sollte doch alles besser werden ....
    Dein Wort in Gottes Gehörgang. Da wird auch der Herr Junk nicht viel machen.
    3 unbesetzte Stellen sind schon viel in dem Bereich. Bei den leeren Kassen wir bestimmt kein neuer eingestellt.
    Gruß
    Uwe

  4. #4
    Schießhauer Avatar von AlterSchirm
    Registriert seit
    22.12.2010
    Ort
    in der Nähe von Goslar
    Beiträge
    395
    Danke
    48
    235 Danke für 87 Beiträge erhalten

    Standard

    Wie wär's mit ehrenamtlichem Engagement in Feuerwehr, Sportverein, Kirchen, Pfadfinderer usw. Muss es wirklich immer staatlich sein ? Es gibt nämlich eigentlich gar nicht so wenige Angebote für Jugendliche - nur die Jugendlichen nutzen sie oft gar nicht.
    Alles Liebe
    Jan

  5. #5
    Schießhauer Avatar von Speedy
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    56
    Beiträge
    1.352
    Danke
    1.400
    1.085 Danke für 452 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von AlterSchirm Beitrag anzeigen
    Wie wär's mit ehrenamtlichem Engagement in Feuerwehr, Sportverein, Kirchen, Pfadfinderer usw. Muss es wirklich immer staatlich sein ? Es gibt nämlich eigentlich gar nicht so wenige Angebote für Jugendliche - nur die Jugendlichen nutzen sie oft gar nicht.
    Natürlich gibt es die ganzen Einrichtungen, die Du aufgeschrieben hast.
    Zu meiner Zeit, als ich öfter im Goslarer Jugendzentrum war, kamen die Vereine auch mal dort hin und haben neue Mitglieder "rekrutiert". Und wenn man nur mal reingeschnuppert hat.
    Zu dieser Zeit waren im Jugendzentrum immer 2 Sozialarbeiter und der Hausmeister. Meistens war noch ein Praktikant bei den Sozialarbeitern dabei.

    Das die Jugend sich nicht mehr soviel in Vereinen usw. angagiert, liegt natürlich auch an dem reichhaltigen Medienangebot (Fernsehen,PC,Spielekonsole). In der Hinsicht sind dann auch die Eltern gefordert.
    Gruß
    Uwe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.