Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 42 von 42

Thema: Aufbereitungsanlage Bollrich

  1. #41
    Gedingeschlepper Avatar von oberheizer
    Registriert seit
    25.06.2017
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    66
    Danke
    0
    75 Danke für 38 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von oberheizer Beitrag anzeigen
    Die Banderze (Armerze) wurden in der Band Erzaufbereitung am Bollrich zu Konzentraten umgewandelt. Die Cu, aber auch Zn oder PB Konzentrate wurden am Bollrich von der 600mm Spur auf Regelspurwagen verladen. Dann mit der Erzbahn nach Oker zur Bleihütte gebracht. Dort verwogen und Verkauft. Auch der Rohspat wurde vom Bollrich nach Oker zur Bleihütte gebracht, getrocknet und geglüht und dann als Schwerspat verkauft. Schwerspat diente zum Abdichten von Bohrlöchern.
    Die Band oder Armerze Pb wurden in der Bleihütte eingesetzt, Das Zn ging zur Zinkhütte Harlingerode Die Reicherze wurden direkt vermarktet.Pb ging nach Bräzälius in Duisburg Zink ging nach Nordenham zur Friedrich-August-Hütte, da Cu ging zur Norddeutschen Affenerie Hamburg Wilhelmsburg Der Rohspat wurde in Oker verarbeitet

  2. #42
    Gedingeschlepper Avatar von Fundgrübner
    Registriert seit
    10.06.2012
    Ort
    Nds.
    Alter
    58
    Beiträge
    71
    Danke
    36
    63 Danke für 38 Beiträge erhalten

    Standard

    Was ist "Bräzälius"?
    Hier ist wohl "MHD Berzelius" gemeint ....

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.