Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Sanierung B4 Bad Harzburg-Torfhaus

  1. #1
    Schießhauer Avatar von märklinist
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    63
    Beiträge
    819
    Danke
    1.272
    1.078 Danke für 439 Beiträge erhalten

    Ausrufezeichen Sanierung B4 Bad Harzburg-Torfhaus

    Hallo in die Runde,

    Jedem Bürger der im Vorharz oder Oberharz beheimatet ist, müsste eigentlich klar sein, dass ab spätestens mit Beginn des Novembers der Winter Einzug halten kann.
    Da frage ich mich natürlich was für "Nachtwächter" da die Sanierung der B 4 Bad Harzburg Richtung Torfhaus geplant haben und die Baumaßnahme zu diesem späten Zeitpunkt im Spätherbst begonnen wurde.

    Sitzen denn überall Verantwortliche so wie in der Bundesregierung, wo es den Zuständigen an Sachverstand mangelt. Nun haben wir den "Salat", der Winter ist da, so wie man es eigentlich kennt, zumindest die Älteren unter uns. Im Harz muss man halt schon im Oktober je nach Höhenlage mit winterlichen Verhältnissen rechnen. Einige Jahre waren wir ja verwöhnt, Winter, ja gut, Matschkram kaum der Rede wert, aber so kann ich in einer Region wo man mit winterlichen Verhältnissen rechnen muss, nicht planen.

    Jetzt steht das erste Wochenende vor der Tür und es werden zahlreiche Tagestouristen anreisen, die Spaß im Schnee haben wollen. Auto an Auto wird sich auf der B 4 über Bad Harzburg Richtung Torfhaus hochquälen und wehe einer kommt zum Stehen, dann steht aber auch alles, an einen Unfall mag ich erst gar nicht zu denken. Meine Güte, wie kann man nur so kurzsichtig sein und so auf den letzten Drücker die Straße sanieren.

    In diesem Sinn
    Gruß aus dem Rhein-Main-Gebiet
    der märklinist

  2. Danke von:

    Luzi (02.12.2023),sanpatricio (02.12.2023),Speedy (05.12.2023),thronerbe (02.12.2023)

  3. #2
    Schießhauer Avatar von Trichtex
    Registriert seit
    21.02.2016
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    521
    Danke
    511
    1.179 Danke für 461 Beiträge erhalten

    Standard

    Moin!

    Zitat Zitat von märklinist Beitrag anzeigen
    Meine Güte, wie kann man nur so kurzsichtig sein und so auf den letzten Drücker die Straße sanieren.
    Für Projekte der öffentlichen Hand werden Mittel gebunden. Werden diese nicht rechtzeitig abgerufen, müssen diese Projekte im Folgehaushalt erneut genehmigt und eingeplant werden. Ob das dann auch geschieht oder wegen zu knapper Mittel abgeblasen wird, ist ungewiss.

    Da die Zahl von Straßenbaufirmen endlich ist, wird im Idealfall nach Dringlichkeit sortiert, immer wieder aber auch mal nach Befindlichkeiten der Beteiligten. Wie auch immer: Es gibt eine Reihenfolge. Verzögert sich die Fertigstellung vorrangiger Projekte, verschiebt sich auch der Beginn der nachfolgenden. Dennoch ist es besser, sie auch in dem Wissen, sie im aktuellen Haushaltsjahr nicht mehr fertigstellen zu können, anzugehen, weil sie, wie schon geschildert, im nächsten Haushaltsjahr womöglich nicht eingeplant werden.

    Davon abgesehen gab es auch schon Jahre, in denen bis über den Jahreswechsel hinaus gebaut werden konnte. Geht man aber davon aus, dass von Anfang Oktober bis Ende Mai Frost möglich ist, hätte man nur Juni, Juli, August und September für solche Projekte zur Verfügung, statt sich an den tatsächlichen Witterungsbedingungen zu orientieren.

    Wetterprognosen sind bis etwa für die nächsten drei Tage leidlich zuverlässig - mal abgesehen von der der Blöd-Zeitung, die jetzt schon weiß, wie der nächste Sommer wird.

    Viele Grüße

    Gunther

  4. Danke von:

    Alfred E. Neumann (02.12.2023),Luzi (02.12.2023),martin18330 (02.12.2023),Speedy (05.12.2023),thronerbe (02.12.2023)

  5. #3
    Gedingeschlepper Avatar von martin18330
    Registriert seit
    21.06.2014
    Ort
    Einbeck
    Alter
    68
    Beiträge
    48
    Danke
    42
    72 Danke für 30 Beiträge erhalten

    Standard

    ... hat schon Vorteile, wenn man weiß wovon man spricht!

  6. Danke von:

    Alfred E. Neumann (02.12.2023)

  7. #4
    Gedingeschlepper Avatar von Alfred E. Neumann
    Registriert seit
    16.03.2022
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    61
    Danke
    47
    52 Danke für 30 Beiträge erhalten

    Standard

    Moin Gunther,

    Tja, alles, was Du hier geduldig und zutreffend erklärst, weiß eigentlich (fast) jeder. Stellen wir uns mal vor, es wäre ein Winter wie so oft in den vergangenen Jahren, dann hätten manche jetzt ja gar nichts zu meckern...

    Grüße,
    AEN

  8. #5
    Schießhauer Avatar von thronerbe
    Registriert seit
    12.11.2013
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    306
    Danke
    1.051
    421 Danke für 187 Beiträge erhalten

    Standard

    Der Märklinist hat einen Beitrag geschrieben und Gunther hat sachlich darauf geantwortet.

    Die weiteren Beiträge tragen nichts zur Sache bei und sind überflüssig. Ich glaube nicht, dass das Forum jetzt auf ein
    bashing-Niveau absinken sollte.

    thronerbe
    Ein Vogel, der in einem Käfig geboren wurde, hält Fliegen für eine Krankheit!

  9. Danke von:

    Bergmönch (03.12.2023),Luzi (02.12.2023),Speedy (05.12.2023),Trichtex (06.12.2023)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.