Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Leuchtturm-Bar

  1. #1
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    48
    Beiträge
    2.269
    Danke
    2.024
    2.778 Danke für 841 Beiträge erhalten

    Foto Leuchtturm-Bar

    mit DJ Peter

    Muss wohl schon länger verschwunden sein.
    Ich kann ich jedenfalls nicht mehr dran erinnern
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	lbar.jpg 
Hits:	169 
Größe:	170,9 KB 
ID:	174  
    Glück Auf!
    Andreas

  2. Danke von:

    Bergmönch (19.04.2014)

  3. #2
    Hauer Avatar von Frank
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Goslar - Bergdorf
    Beiträge
    164
    Danke
    0
    16 Danke für 16 Beiträge erhalten

    Standard

    war das nicht das, wo man ein paar Stufen hoch muß, von der Marktstraße kommen auf der rechten Seite, das 2., 3. Haus?
    Glück auf!

    Frank

  4. #3
    Hauer Avatar von Heinzelmann
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    Altair
    Beiträge
    213
    Danke
    0
    20 Danke für 17 Beiträge erhalten

    Standard

    Ich kann mich noch an ein Modell eines Leuchtturms im Fenster erinnern. War aber noch zu klein um Gasstätten zu besuchen :-)
    Später wich der Leuchtturm einem Minarett. Ich weiss nicht ob das heute noch so ist ?

  5. #4
    Wasserknecht Avatar von Bergkater
    Registriert seit
    16.03.2012
    Ort
    Goslar im Tal
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Standard das war so um die 1969 herum gewesen sein

    Hi,

    ja ich kann mich erinnern....war nen "wildes" Lokal.

    Hatte ne Tant wohnen dort gegenüber fast....oft war am Wochenende dort richtig die Meute los....oft auch mit Polizeit...

    Hatte früher mal ein Besitzer glaub ich Namens Zierbart.... da war ich aber noch zu klein...

  6. #5
    Hauer Avatar von Strippenzieher
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Hannover
    Alter
    59
    Beiträge
    114
    Danke
    821
    74 Danke für 46 Beiträge erhalten

    Standard

    Ich kenne das noch als späteres "Impuls".

    Das war ein dunkle Höhle und es gab abgefahrene Musik und schon mal ein Bier für Minderjährige

    Ich glaube, da hat Piano-Tutte seine ersten Schritte in der Gastronomie unternommen.


    Viele Grüße


    Andreas

  7. #6
    Schießhauer Avatar von uwe unten
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    goslar/ohlhof
    Alter
    64
    Beiträge
    625
    Danke
    299
    617 Danke für 205 Beiträge erhalten

    Standard

    hallo
    da war ich auch schon mal.war so 70 rum szene kneipe . hinter der bar war ein mann in frauenkleidern und perücke.mitte der 70er dann vereinslokal vom kbw(severitund co).war dann irgenwann zu -die leute zogen zum piano bergstr.zuletzt war es moschee und gebrannt hat dort vor einigen jahren auch.
    zu zierbarth : ja der hatte mehrer kneipen u.a. dortmundereck heute olympia.

    glück auf uwe

  8. Danke von:

    Bergmönch (19.04.2014)

  9. #7
    Gezäheschlepper Avatar von Ingrid K.
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Schladen
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    9 Danke für 5 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Andreas,
    ich kann mich schon noch erinnern! Der Leuchtturm war ( zu meiner Zeit) Mitte bis Ende der sechziger Jahre eine ziemlich verrufene Kneipe, was uns jedoch nicht daran gehindert hat, dort hinzugehen. Da war immer ziemlich viel los, auch schon Sonntagnachmittags. Es war jedenfalls immer ziemlich dunkel und die Musik war nicht schlecht. Aber wie gesagt, heutigen Standards würde es nicht mehr genügen.
    V. G. Ingrid

  10. #8
    Schießhauer Avatar von uwe unten
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    goslar/ohlhof
    Alter
    64
    Beiträge
    625
    Danke
    299
    617 Danke für 205 Beiträge erhalten

    Standard

    hallo
    wie schon vorher geschrieben leuchturm war stützpunkt der rotlackierten nazis ,severit veilant blidon kummer und co. ,später gröpernschencke . dann piano . black bottom war 1970/71 zufluchtsort für uns von der real schule hoher weg, klasse 9 c für die frei stunde , die wir nicht am reli- unterricht teilnehmenden ( clemenz popp ex waffen xx ), das vater unser wurde schon mal mit der holzhand verkündet .im BB wurde dann eine cola getrunken und der flipper bedient.
    hotel nordland kenne ich auch nicht . susanne das ist kein telefonbuch , sondern das einwohnermeldebuch von goslar °!!!!!!!!!!!!!!!!

    Glück Auf Uwe

  11. #9
    Schießhauer Avatar von märklinist
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    58
    Beiträge
    681
    Danke
    1.015
    762 Danke für 326 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo,
    ja, uwe hat Recht, es war ein früher Vorläufer des Pianos, ich glaube sogar zhiemlich zeitgleich mit der Gröpernschänke. Alle drei genießen keinen guten ruf, vorallem unter der älteren Goslarer Bevölkerung seiner Zeit nicht. Das Piano kenne ich gut, denn dort war ich schließlich selber Gast. Aber an Leute mit braunen Gedankengut die zu den Stammgästen zählten kann ich mich nicht erinnern.
    Aber desto trotz, damals ging es noch gesitteter zu als heut zu Tage in solchen verruchten Kneipen.
    War denn nicht die Immoblie "Leuchtturm" vor einigen Jahren in die Schlagseiten geraten, wegen des fürchtenlichen Brandes mit zwei toten Kindern?

    Gruß
    der märklinist

  12. #10
    Gedingeschlepper Avatar von Maxe 27
    Registriert seit
    21.04.2014
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    61
    Beiträge
    39
    Danke
    151
    186 Danke für 33 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo,
    im Goslarer Einwohnerbuch von 1970/71 steht unter Worthstraße 8 neben der schon erwähnten black-bottom-Bar die Nordlandklause sowie die Hotel-Pension Nordland. Hierbei handelt es sich offensichtlich um einen oder um den Vorgänger des später von Rolf Lemke eröffneten Altstadt-Hotels.

    Liebe Grüße
    Maxe 27

  13. Danke von:

    Andreas (24.04.2014),Susanne-K. (22.04.2014),uwe unten (24.04.2014)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.